Eimsbütteler Nachrichten
close
fullscreen ETV weiht neue Graffiti-Wand ein
Die neue Graffiti-Wand am Lokstedter Steindamm. Foto: Frederike van der Laan

Kunst

ETV weiht neue Graffiti-Wand ein

Am Freitag weiht der Eimsbütteler Turnverein, ETV, am Lokstedter Steindamm ein neues Graffiti ein, an dem der Künstler “Jonig” seit vergangenem Sommer gearbeitet hat.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Am Freitag, 27. April, ab 19 Uhr weiht der ETV eine neue Graffiti-Fläche auf dem Gelände der Fußballabteilung am Lokstedter Steindamm ein. Für das Kunstwerk wurde der Künstler “Jonig” engagiert, der seit Sommer 2017 an der Wand der benachbarten Tennishalle arbeitete.

150 Spraydosen und 60 Liter Farbe

Die künstlerische Gestaltung war ein Projekt der Superlative: Die 56 Meter lange und bis zu 4,5 Meter hohe Wand benötigte insgesamt 60 Liter rote und weiße Farbe, darüber hinaus wurden insgesamt 150 Spraydosen leer gesprüht. Auf der Wand ist nun eine gut besuchte Zuschauertribüne zu sehen.

Die Mühe hat sich gelohnt: Nun schauen die Fußballer des ETV, die auf diesem Platz die Spiele ihrer Leistungsmannschaften austragen und auf dem Nachmittags und Abends unter der Woche bis zu vier Mannschaften gleichzeitig trainieren, nicht mehr auf die kahle Backsteinwand der Tennishalle. Nun jubeln ihnen begeisterte ETV-Fans zu.

Außergewöhnliche Größe

Jonig, der insgesamt rund 60 Arbeitsstunden investiert hat, reizte bei der Umsetzung des Kunstwerks insbesondere die außergewöhnliche Größe. Darüber hinaus sei es „etwas Besonderes mit der eigenen Gestaltung ein großes Publikum wie den ETV dauerhaft anzusprechen und hoffentlich positiv zu inspirieren”. Es sei die perfekte Möglichkeit, mit etwas was ihm Freude bereitet, andere glücklich zu machen und dabei noch etwas Gutes zu tun.

Die Fläche des ETVs ist nicht das erste Großprojekt von Jonig: Auf seiner Liste stehen schon viele internationale Wandbemalungen, er ist immer auf der Suche nach weiteren interessanten Projekten.

Fußball im Anschluss

Die Hamburger Volksbank unterstützte das Projekt. Claudia Arendt, Beraterin für Unternehmenskunden bei der Hamburger Volksbank: „Wir freuen uns sehr über das Graffiti-Projekt am Lokstedter Steindamm, dass wir als langjähriger Partner des ETV sehr gern gefördert haben – eine schöne Verbindung von Sport, Kultur und Quartier.“

Die Einweihung findet vor dem Bezirksliga-Heimspiel der 1. Herren statt, die ab 20:15 Uhr ihr Ligaspiel gegen Hoisbüttel austragen werden.

News aus deiner Nachbarschaft

Fahrradsicherheit
#Fahrradklaukarte: Das sicherste Fahrradschloss für dein Fahrrad

Welche Art von Fahrradschloss sollte man für seinen liebsten Drahtesel kaufen? In den bislang eingetragenen Nutzerdaten in unsere Fahrradklaukarte hat sich ein Schloss hervorgehoben. Denn: Es ist am wenigsten vertreten. ...

Fabian Hennig

Bahnverkehr
Eidelstedt: erneute Zugevakuierung

Nicht einmal eine Woche ist es her, dass eine Regionalbahn kurz vor dem Bahnhof Eidelstedt zum Stillstand gekommen ist. Die Passagiere wurden erst nach über zwei Stunden aus ihrer Misere ...

Christina Rech

Verkehr
Osterstraße: Loch durch Kanalisationsschaden

Gestern Abend tat sich in der Osterstraße, zwischen Bismarckstraße und Eppendorfer Weg, ein Loch auf und sorgte für Aufregung. Die Ursache ist noch ungeklärt, aber klar ist, dass es sich ...

Alicia Wischhusen

Neueröffnung
Willi’s Cakes: Willis wundervolle Törtchen

Ausgefallene Tortenkreationen, köstliche Tartes, Küchlein, Macarons und ein belebendes Frühstück - all das bietet "Willi's Wonderful Cakes". Noch dazu mit hundertprozentiger Bioqualität, denn "Willi's Cakes" ist eine der zwei einzigen ...

Nele Deutschmann

Verkehr
Autobahnausfahrt Volkspark gesperrt

Im Zuge des Ausbaus der A7 auf acht Spuren ist die Autobahnausfahrt Volkspark heute Nacht wegen Bauarbeiten in Richtung Süden gesperrt. ...

Robin Eberhardt
Emu Logo