arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen “Hobby Horsing”: Der neue Trend am Steckenpferd
Martha (li.) mit Pferd "Pecorino" und Carolina mit Pferd "Milo". Foto: Fabian Hennig

Trendsport

“Hobby Horsing”: Der neue Trend am Steckenpferd

Seit November können Kinder beim ETV den Kurs “Hobby Horsing” besuchen. Der aus Finnland stammende Trendsport am Steckenpferd hatte letztes Jahr Deutschland erreicht und damit seinen Weg ins Kursprogramm des ETVs gefunden. Was ist daraus geworden?

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Ein klassisches Doppelschnalzen zum Antritt und schon reitet Martha los. Die erste Hürde nimmt sie mit Bravur, die zweite sowieso. Beim Ritt durch den Parcours weht die Mähne ihres selbst gebasteltes Steckenpferd “Pecorino” wild hin und her, die Zügel hat die 9-Jährige fest im Griff.

Martha war eine der ersten Teilnehmer, die seit November den Kurs “Hobby Horsing” im Hauptgebäude des ETVs besuchten. Und weil es ihr immer noch viel Spaß bereitet, ist sie natürlich immer noch dabei. Während sie herum galoppiert, drücken viele Kinder ihre Gesichter neidisch an die Glastür und beobachten die Szenerie ganz genau. Auch wenn der Kurs nun schon einige Monate läuft, ist das Interesse daran immer noch groß.

Hobby was?

“Am Anfang waren es nur eine Hand voll Kinder, die ihre Steckenpferde einpackten und sich hierher trauten”, berichtet Friederike van der Laan vom ETV. Mittlerweile seien es zwei Kurse, an denen bis zu zehn Kinder teilnehmen. Ein Kurs für 5 bis 9 Jährige, der Kurs im Anschluss ist für 10 bis 16 Jährige. Heute trainieren sieben Kinder, die Älteste mit zwölf Jahren ist Carolina. Im Kurs davor waren es neun Reiter.

“Wir suchen immer neue Sportarten für unser Angebot”, erklärt van der Laan. “Als im letzten Jahr über Hobby Horsing aus Finnland berichtet wurde, wollten wir das auch anbieten.” In Finnland ist der Sport schon länger ein Trend mit offiziellen Turnieren und Meisterschaften. Was als Massenbewegung begann, wird dort auch in Schulen und Vereinen trainiert, es gibt sogar einen Kinodokumentarfilm über die neue Sucht am Steckenpferd. Der Name der neuen Disziplin wurde aus dem Englischen Hobby Horse abgeleitet – übersetzt heißt das Steckenpferd.

Erfolgreicher Start

Als der Kurs gestartet wurde, musste noch mehr improvisiert werden, erzählt van der Laan: “Die Hindernisse bestanden noch aus zusammengesuchten Sportutensilien und es gab nicht genug Leih-Steckenpferde.” Seitdem hätten sie aufgerüstet. “Dass man professionelle Hürden für das Hobby Horsing kaufen kann, hätte ich nicht gedacht. Es gibt wohl einen Markt dafür”, lacht van der Laan. Zudem gibt es nun sechs Steckenpferde für Kinder, die kein eigenes Pferd zu Hause haben.

Den nächsten Schritt hat die junge Reitertruppe bald vor sich. “Im Moment trainieren wir für einen Auftritt bei der Messe ‘Hansepferd’ Ende April”, erzählt Reitlehrer Marcel Suttrop. Eigentlich ist der 31-Jährige Kindersporttrainer beim ETV, nun leitet er für zwei Stunden in der Woche den Reitstall des ETVs. Trotz des ungewohnten Anblicks der Holzrösser, nimmt Suttrop seine Rolle als Reitlehrer ernst. “Rücken gerade”, ruft er einer jungen Springreiterin ein paar Mal hinterher.

Mal etwas Neues

Während der Reitstunde erzählt van der Laan, dass sie am Hobby Horsing mag, dass es Sportarten wie Tanzen und Gymnastik vereint und Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen könnten. “Und den Eltern gefällt, dass es abseits des normalen Kursangebots mal etwas Außergewöhnliches gibt.

Zudem nähmen sich die Kinder nicht zu ernst dabei, trotzdem mache es ihnen sehr viel Spaß. “Nur auf den ersten Reiter warten wir noch”, sagt van der Laan. Derzeit wäre es ja nur eine Mädchengruppe.

Was haltet ihr von der neuen Sportart "Hobby Horsing"?
Anzeige

News

20. April 2019

Gastronomie
Neueröffnung: Café “Everyday Sunday”

Anfang April hat in der Weidenallee mit "Everyday Sunday" ein neues Café eröffnet. Besitzer Nemo Weber verbindet mit einem Cafébesuch Zeit zum Entspannen. Dieses Gefühl möchte er seinen Gästen vermitteln. ...

Anna Korf
19. April 2019

Gratisticket
Kostenlose Wochenkarte vom HVV

Der HVV wird für begrenzte Zeit kostenlos, allerdings nur für frisch zugezogene Hamburger. ...

Eimsbütteler Nachrichten
18. April 2019

Wohnen
Zwangsräumung am Grindel: Mieter betroffen

Im Grindelviertel kommt es nach langer Vernachlässigung zur Zwangsräumung eines heruntergekommenen Wohnhauses. Acht Mieter müssen ausziehen. Was war passiert? ...

Nele Deutschmann
18. April 2019

Unfall
86-Jährige von LKW überrollt

Am 17. April ist eine 86-jährige Fußgängerin bei einem Unfall in der Kollaustraße lebensgefährlich verletzt worden. Die Seniorin wurde beim Überqueren der Straße von einem Sattelschlepper erfasst. ...

Nele Deutschmann
Anzeige
18. April 2019

Musical
Darsteller*innen für Kindermusical gesucht

Wer hat Lust, in Rolle und Kostüm zu schlüpfen, auf der Bühne zu stehen und durch ein Mikro zu singen? Es werden Darsteller*innen zwischen 6 und 12 Jahren für das Kindermusical ...

Eimsbütteler Nachrichten
Anzeige
18. April 2019

Stellenanzeige
Vita-Apotheke sucht PKA (m/w/d) in Vollzeit

Kreativität und Spaß an Beratung und neuen Dienstleistungen - darauf setzen wir in unserer Vita-Apotheke. Für unsere lebhafte Offizin in Eimsbüttel suchen wir eine/n PKA (m/w/d) in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt. ...

Eimsbütteler Nachrichten
17. April 2019

Gemeinnütziges Projekt
Duschbus für Obdachlose: Hochbahn übergibt Bus an “GoBanyo”

"Waschen ist Würde": Das Team rund um Co-Initiator Dominik Bloh sammelt über eine Crowdfunding-Kampagne Geld für den Ausbau eines Duschbusses für Obdachlose. Am Mittwochvormittag hat die Hamburger Hochbahn AG einen ...

Catharina Rudschies
Anzeige
17. April 2019

Angebot
Osteraktion bei HDI

Ostern steht vor der Tür. Bei der HDI Hauptvertretung Markus Ridder & Kollegen hat der Osterhase schon jetzt Kuscheltiere versteckt. ...

Eimsbütteler Nachrichten
17. April 2019

Softwareumstellung
Einschränkungen für Haspa-Kunden am Osterwochende

Am Osterwochenende stellt die Haspa ihr IT-System auf das der Sparkassenfinanzgruppe um. Kunden müssen sich im Zeitraum vom 18. bis zum 22. April auf Einschränkungen einstellen. ...

Anna Korf
Veranstaltung am 19. April um 21:00

Kiddo Kat im Birdland

Am 19. April kommt Kiddo Kat ins Birdland und gibt damit ein Heimkonzert. Mit einer Mischung aus fröhlichem Pop und Funk will sie der Melancholie etwas entgegensetzen.  Berühmt wurde die ...

Eimsbütteler Nachrichten
16. April 2019

Feiertage
Events: Ostern 2019 in Eimsbüttel

Am langen Osterwochenende haben wir endlich wieder Zeit für Unternehmungen. Ob mit Freunden, der Familie oder allein – auch Eimsbüttel hat einiges an Aktivitäten zu bieten. ...

Alicia Wischhusen
15. April 2019

Verkehr
Brücken-Sperrung in der Frohmestraße

Vom 17. auf den 18. April wird die Frohmestraße im Bereich der Brücke gesperrt. Der Verkehr wird unter anderem über den Schleswiger Damm umgeleitet. ...

Alicia Wischhusen

Unsere Partner

Anzeige