Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Bund-Länder-Konferenz Corona
Ab dem 2. November treten neue Beschlüsse zur Eindämmung der Pandemie in Kraft. Foto: Alana Tongers
Bund-Länder-Beschluss

Corona-Maßnahmen: Gastronomie muss schließen

Die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich heute auf neue Regeln zur Eindämmung der Pandemie geeinigt. Sie treten am 2. November in Kraft.

Von Julia Haas

Die Zahl der Neuinfektionen steigt bundesweit an. Für heute meldet das Robert-Koch-Institut einen neuen Höchstwert: Binnen 24 Stunden verzeichneten die Gesundheitsämter 14.964 neue Fälle. Hamburgs Bürgermeister Tschentscher verkündete am frühen Abend die neuen Bund-Länder-Beschlüsse. Sie sollen ab Montag bis Ende November gelten.

Anzeige

Bundesweite Kontaktbeschränkungen

Angela Merkel und die Länderchefs legten folgende Corona-Maßnahmen fest:

  • Alle Bereiche der Gastronomie müssen schließen, daneben auch Kosmetik- und Tattoostudios.
  • Private Treffen werden auf zwei Haushalte und höchstens zehn Personen begrenzt.
  • Freizeiteinrichtungen wie Theater, Konzerthäuser und Kinos müssen schließen.
  • Es gilt ein Verbot für den Amateursport, davon sind Individualsportarten ausgenommen.
  • Vermeidbare private Reisen sollen ausgesetzt werden.
  • Kitas und Schulen bleiben offen.
  • Sofern möglich, sollen Arbeitnehmer im Homeoffice arbeiten.

Hamburger Senat berät sich am Freitag

In Hamburg gelten bereits seit Montag verschärfte Maßnahmen – darunter die Beschränkung privater Treffen auf zwei Haushalte. Für den kommenden Freitag kündigte der Senat eine Sondersitzung an, um über die Umsetzung der Bund-Länder-Beschlüsse zu beraten.


Hilf uns Eimsbüttel zu helfen:


In eigener Sache: Wir wollen so gut wie möglich über die aktuellen Entwicklungen informieren. Doch auch uns stellt die Corona-Krise vor finanzielle Herausforderungen. Unsere Kunden sind in erster Linie lokale Geschäfte aus Eimsbüttel, die derzeit massive Probleme haben und daher kaum noch Anzeigen buchen. Unterstütze uns: Eimsbüttel+.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Vom 23. bis 26. November wird die A7 zwischen HH-Volkspark und HH-Nordwest nachts von 22 bis 5 Uhr voll gesperrt. Unterm Stellinger Deckel sind Restarbeiten und Tests der Tunneltechnik geplant.

Am Montagvormittag hat ein Großeinsatz der Feuerwehr den U-Bahn-Betrieb an der Osterstraße lahmgelegt.

Das Inklusionunternehmen „Osterkuss“ liefert Catering aus – dann lässt Corona die Umsätze einbrechen. Mit ihrem neuen Projekt „Futterluke“ bringen sie ihr Essen jetzt aus dem Fenster an die Gäste.

-

Weidenstieg 16
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern