Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
FOTO: Annika Demgen
Magazin #18

Eimsbüttel, Tokio hat Lösungen für deine Verkehrsprobleme!

In Eimsbüttels Straßenverkehr hakt es. Das fällt besonders auf, wenn man drei Jahre nicht hier, sondern in Japan gewohnt hat – wie Eimsbüttel-Rückkehrerin Annika Demgen. Dabei hat sie während ihres Aufenthalts einige Lösungen für akuten Platzmangel im Straßenverkehr ken- nengelernt, die auch in Eimsbüttel funktionieren könnten.

Von Eimsbütteler Nachrichten

Verwandter Inhalt

Das Bezirksamt erhält einen Snackautomaten mit fair gehandelten Produkten. Der Weltladen Osterstraße betreut den komplett ohne Strom betriebsfähigen Automaten.

Der „Kulturverein Else-Rauch-Platz e.V.“ verleiht ein rollstuhlgerechtes Auto. Das Projekt kann aber nur weiter bestehen, wenn sich wieder mehr Interessierte finden.

220,05 Kilogramm Verpackungsabfall produziert ein Deutscher durchschnittlich pro Jahr. Im Bezirk Eimsbüttel fallen somit jährlich 58.148.055 Kilogramm Verpackungsmüll an. Muss das sein? Anhänger der Zero-Waste-Bewegung sagen: Nein! Unsere Autorin hat den Selbsttest gemacht. Wie viel Müll lässt sich im Alltag reduzieren?

Von Wochenmärkten zur eigenen Bäckerei: Halim Naim eröffnet im Stellinger Weg die „La Petite Boulangerie“. Für unsere Leser lüftet er das Geheimnis des französischen Baguettes.

-
Neu im Stadtteilportal
Weinfest Osterstraße

Fanny-Mendelsohn-Platz
20255 Hamburg