arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen FKK-Verbot im Meridian Spa: “So sieht also ein Shitstorm aus”
Im Pool ist künftig Badebekleidung zu tragen. Foto: Meridian Spa & Fitness Deutschland GmbH

Kleiderordnung

FKK-Verbot im Meridian Spa: “So sieht also ein Shitstorm aus”

Eine neue Bekleidungsregelung im “Meridian Spa” sorgt derzeit für Diskussionen innerhalb der Mitgliederschaft.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

“Im Wandel der Zeit hat sich bei vielen Menschen die Einstellung zum textilfreien Baden und Entspannen geändert”, teilte das Unternehmen vor einigen Tagen mit. Man reagiere nun auf den Trend hin zu mehr Textil. Ein Einschnitt für alle FKK-Liebhaber.

Durften Besucher im Wellness-Bereich bisher selbst entscheiden, ob sie mit Badekleidung im Pool schwimmen oder auf der Liege entspannen, so müssen sie sich ab dem 1. Februar außerhalb der Saunen, Whirlpools und Duschen bedecken.

Unverständnis bei den Mitgliedern

“Mit diesem Schritt kommen wir der verstärkten Nachfrage vieler Mitglieder und Tagesgäste nach mehr Bedeckung entgegen”, so das Meridian Spa.

Das Nacktverbot hatte für Wirbel gesorgt und ist bei vielen Mitgliedern auf Unverständnis gestoßen. Kündigungsandrohungen in den sozialen Netzwerken waren die Folge.

“So sieht also ein Shitstorm aus…”, lautet ein Kommentar bei Facebook. “Der Imageschaden und die Kündigungswelle rollt.”

Eine Social-Media-Beraterin bietet dem Meridian Spa ihre Dienste an, eine weitere Nutzerin den Mitgliedern juristischen Rat in Bezug auf ein Sonderkündigungsrecht.

Der lockere Umgang mit Nacktheit galt für viele als Alleinstellungsmerkmal des Fitness- und Wellness-Clubs.

“Auch ich musste gestern das neue Diktat erfahren und habe heute sofort als Reaktion gekündigt. Dabei habe ich auch auf ein außerordentliches Kündigungsrecht gepocht. Ist das zu krass? Ich denke nein. Ich habe die Freiheit frei zu wählen immer als Vorteil gesehen. Mich stört es auch nicht, dass andere in Badekleidung baden. Aber für mich ist das nichts. Der eigentliche Wellness-Gedanke ist für mich nicht mehr da”, so ein Mitglied auf Facebook.

“Bye Bye FKK”

Auch die Form der Kommunikation wurde kritisiert. Rufe nach einer Befragung aller Mitglieder wurden laut.

Dem steuert das Meridian entgegen: “Wir möchten, dass sich im Wellness-Bereich alle Mitglieder und Gäste wohlfühlen, deswegen ist es für uns keine Frage einer Mehrheitsentscheidung”, begründet das Unternehmen die Entscheidung. Man sei sich bewusst, dass die neue Regelung auch ein wenig Eingewöhnungszeit bedeute, erklärt sie.

Keine “Wellness-Polizei”

Trotz der neuen Regelung werde aber niemand rausgeschmissen, wenn er nackt bade. “Es wird jetzt keine Wellness-Polizei geben”, sagt Pressesprecherin Lisa Görlitz. Man glaube aber fest daran, dass ein “Stück Stoff am Körper” keine allzu großen Einschränkungen mit sich bringe.

Wie stehst du zu der neuen Bedeckungsvorschrift?

Anzeige

News

20. April 2019

Gastronomie
Neueröffnung: Café “Everyday Sunday”

Anfang April hat in der Weidenallee mit "Everyday Sunday" ein neues Café eröffnet. Besitzer Nemo Weber verbindet mit einem Cafébesuch Zeit zum Entspannen. Dieses Gefühl möchte er seinen Gästen vermitteln. ...

Anna Korf
19. April 2019

Gratisticket
Kostenlose Wochenkarte vom HVV

Der HVV wird für begrenzte Zeit kostenlos, allerdings nur für frisch zugezogene Hamburger. ...

Eimsbütteler Nachrichten
18. April 2019

Wohnen
Zwangsräumung am Grindel: Mieter betroffen

Im Grindelviertel kommt es nach langer Vernachlässigung zur Zwangsräumung eines heruntergekommenen Wohnhauses. Acht Mieter müssen ausziehen. Was war passiert? ...

Nele Deutschmann
18. April 2019

Unfall
86-Jährige von LKW überrollt

Am 17. April ist eine 86-jährige Fußgängerin bei einem Unfall in der Kollaustraße lebensgefährlich verletzt worden. Die Seniorin wurde beim Überqueren der Straße von einem Sattelschlepper erfasst. ...

Nele Deutschmann
Anzeige
18. April 2019

Musical
Darsteller*innen für Kindermusical gesucht

Wer hat Lust, in Rolle und Kostüm zu schlüpfen, auf der Bühne zu stehen und durch ein Mikro zu singen? Es werden Darsteller*innen zwischen 6 und 12 Jahren für das Kindermusical ...

Eimsbütteler Nachrichten
Anzeige
18. April 2019

Stellenanzeige
Vita-Apotheke sucht PKA (m/w/d) in Vollzeit

Kreativität und Spaß an Beratung und neuen Dienstleistungen - darauf setzen wir in unserer Vita-Apotheke. Für unsere lebhafte Offizin in Eimsbüttel suchen wir eine/n PKA (m/w/d) in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt. ...

Eimsbütteler Nachrichten
17. April 2019

Gemeinnütziges Projekt
Duschbus für Obdachlose: Hochbahn übergibt Bus an “GoBanyo”

"Waschen ist Würde": Das Team rund um Co-Initiator Dominik Bloh sammelt über eine Crowdfunding-Kampagne Geld für den Ausbau eines Duschbusses für Obdachlose. Am Mittwochvormittag hat die Hamburger Hochbahn AG einen ...

Catharina Rudschies
Anzeige
17. April 2019

Angebot
Osteraktion bei HDI

Ostern steht vor der Tür. Bei der HDI Hauptvertretung Markus Ridder & Kollegen hat der Osterhase schon jetzt Kuscheltiere versteckt. ...

Eimsbütteler Nachrichten
17. April 2019

Softwareumstellung
Einschränkungen für Haspa-Kunden am Osterwochende

Am Osterwochenende stellt die Haspa ihr IT-System auf das der Sparkassenfinanzgruppe um. Kunden müssen sich im Zeitraum vom 18. bis zum 22. April auf Einschränkungen einstellen. ...

Anna Korf
Veranstaltung am 19. April um 21:00

Kiddo Kat im Birdland

Am 19. April kommt Kiddo Kat ins Birdland und gibt damit ein Heimkonzert. Mit einer Mischung aus fröhlichem Pop und Funk will sie der Melancholie etwas entgegensetzen.  Berühmt wurde die ...

Eimsbütteler Nachrichten
16. April 2019

Feiertage
Events: Ostern 2019 in Eimsbüttel

Am langen Osterwochenende haben wir endlich wieder Zeit für Unternehmungen. Ob mit Freunden, der Familie oder allein – auch Eimsbüttel hat einiges an Aktivitäten zu bieten. ...

Alicia Wischhusen
15. April 2019

Verkehr
Brücken-Sperrung in der Frohmestraße

Vom 17. auf den 18. April wird die Frohmestraße im Bereich der Brücke gesperrt. Der Verkehr wird unter anderem über den Schleswiger Damm umgeleitet. ...

Alicia Wischhusen

Unsere Partner

Anzeige