Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Die Redaktion braucht eure Hilfe: Wir suchen freiwillige Tester!
In eigener Sache

Testet die Eimsbütteler Nachrichten!

Die Eimsbütteler Nachrichten brauchen eure Meinung! Im Gespräch mit Wissenschaftlern der Hamburg Media School könnt ihr unsere Inhalte bewerten, damit wir noch genauer wissen, was unsere Nachbarn lesen wollen.

Von Dennis Imhäuser

Wir suchen 30 Personen, die im Bezirk Eimsbüttel leben und uns helfen wollen, den Lokaljournalismus in unserem Bezirk zu verbessern. Wir wollen wissen, was unsere Nachbarn über unsere Inhalte denken, denn schließlich recherchieren und schreiben wir für euch!

Wir suchen 30 Freiwillige, die mit den Wissenschaftlern in vier Treffen über Lokalnachrichten sprechen. Die Ergebnisse werden von der Hamburg Media School ausgewertet und die EMUs werden die Erkenntnisse umsetzen. Außerdem erhalten alle Teilnehmer ein kleines Dankeschön. Da es sich um ein Forschungsprojekt handelt, ist die Fokusgruppe beschränkt auf Berufstätige Eimsbütteler und Eimsbüttelerinnen bis Ende 30.

Alle Interessierten sind am 22. März in den Heußweg 37d (Treppe hoch beim Kieser Training) eingeladen. Um 19 Uhr geht es los. Zur Veranstaltung.

Bei Fragen wendet euch bitte direkt an die Hamburg Media School:

Ansprechpartnerin Frau Busch
Tel.: 040 / 413468 – 41
oder schicke eine E-Mail: a.busch(at)hamburgmediaschool.com

Dieser Artikel wurde am 14. März aktualisiert und um die neuen Informationen zum nächsten Treffen ergänzt.

Verwandter Inhalt

Das „Kreativhaus Eimsbüttel“ feiert am Montag das Ende seiner Corona-Pause. Die Kurse und Veranstaltungen in dem Kulturzentrum gehen wieder los – auch neue Angebote sind dabei.

Das neue Magazin zum Thema Wohnen ist da! Die Ausgabe #19 ist ab heute am Kiosk und online erhältlich.

Das Magazin #19 der Eimsbütteler Nachrichten erscheint aufgrund der Corona-Pandemie verspätet.

Auf gute Nachbarschaft: Schon lange wollte Nima Sharifi mit ihrem Mann ein Restaurant eröffnen – Nachbarin Maria machte es möglich.

-

Eifflerstraße 1
22769 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen