Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Symbolfoto Feuerwehr Foto: Max Gilbert
Symbolfoto Feuerwehr. Foto: Max Gilbert
Niendorf

Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus

In Niendorf fing am Sonntagabend eine Küche in einem Mehrfamilienhaus Feuer. Zwei Bewohner sind dabei verletzt worden. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig bekämpfen.

Von Vanessa Leitschuh

Am Sonntagabend meldete ein Anrufer über den Notruf der Feuerwehr einen Brand in einem Mehrfamilienhaus im Rudolf-Klug-Weg in Niendorf. Als die Rettungskräfte eintrafen, hatte die Wohnung im zweiten Obergeschoss bereits Feuer gefangen.

Zwei Personen verletzt

Der Brand war in der Küche der Wohnung ausgebrochen. Die Feuerwehr rückte mit 22 Einsatzkräften, einem Löschzug und zwei Rettungswagen an. Noch bevor diese eintrafen, konnten sich zwei Personen aus der Wohnung in Sicherheit bringen. Jedoch waren die Bewohner durch das Feuer bereits verletzt worden.

Symbolfoto: Anja von Bihl

Beim Schlump: Fußgänger von Auto erfasst

Am frühen Morgen wurde in der Straße Beim Schlump ein Mann von einem Auto erfasst und schwer am Kopf verletzt. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr bestand nicht.

Ein Mann trug Brandverletzungen davon, eine Frau eine Rauchgasvergiftung. Der Notfallsanitäter versorgte die verletzten Personen vor Ort, anschließend wurden die beiden in ein Krankenhaus gebracht.

Mit Atemmasken betrat ein Trupp der Feuerwehr das Wohnhaus und hatte den Küchenbrand zügig im Griff. Nach etwa eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Druckfrische Geschichten über Film und Theater – jetzt im neuen „Eimsbütteler Nachrichten Magazin“.

Internationale Studierende können über die Weihnachtstage oft nicht zu ihren weit entfernten Familien reisen. Damit Weihnachten niemand allein verbringen muss, sucht das Studierendenwerk Gastgeber.

Am Wochenende haben mehrere Müllcontainer auf dem Gelände der Schule Lutterothstraße gebrannt. War es Brandstiftung?

„JayJay’s Bowls, Juices & more“ hat im Stellinger Weg eröffnet. Was das mit Fußball zu tun hat und warum die Gastro-Kette nach Eimsbüttel wollte.

-
Neu im Stadtteilportal
La Belle France

Grindelhof 62
20146 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern