Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Neu eröffnet im Eppendorfer Weg: Nicoles Frühstücksladen. Foto: Leon Battran
Neu eröffnet im Eppendorfer Weg: Nicoles Frühstücksladen. Foto: Leon Battran
Neueröffnung

Von der Werkstatt zum Frühstücksladen

„Nicoles Frühstücksladen“ hat alles für ein herzhaftes Frühstück im Angebot: Hausgemachte, rustikale Schnitten mit Wurst und Käse – dazu gibt es Rührei, Kaffee, Tee und mehr. Der Laden hat seit Sonntag geöffnet.

Von Leon Battran

Seit Sonntag hat Nicoles Frühstücksladen im Eppendorfer Weg 127 geöffnet. Ab sofort kann hier von 7.00 – 14:30 Uhr gefrühstückt werden – mit allem, was dazu gehört. Käseschnitten gibt es mit Gouda, Tilsiter, Frischkäse und Obadsda; Wurstschnitten mit Mettwurst, Zwiebelmett, Leberwurst, Katen- und Kochschinken. Das Brot bezieht die Besitzerin von Bäckermeister Heinrich Wulf (Eppendorfer Weg 52).

Die Kunden können wählen zwischen Vollkornbrot, Kastenweißbrot und dem von Bäcker Wulf eigens kreierten eiweißreichen Lupinenbrot. Wer zum Frühstück gerne etwas Süßes isst, wird fündig in Form von Nutella- und Marmeladenbroten, sowie einer Quarkspeise. Außerdem sind italienische Käse-Schinken-Toasties, Gewürzgurken, sowie Rühr- und Spiegelei im Angebot. Zu trinken gibt es Kaffee, Tee, Kakao, Cola oder Orangensaft.

„Schnitten wie bei Muttern“

Die Besitzerin Nicole Harms ist gelernte Vergolderin. Vor der Eröffnung ihres Frühstücksladens unterhielt sie hier eine Werkstatt für Vergoldung und Fassmalerei. Nach der Umgestaltung der Räumlichkeiten wurde der alte Arbeitstisch in zwei Hälften zersägt und zur Frühstücksnische umfunktioniert.

Nicole möchte ihren Kunden „vollwertige Schnitten“ bieten, eben „wie bei Muttern“. In Zukunft möchte sie noch eine Tagessuppe anbieten, zudem soll es Mottotage geben wie einen Frikadellen- und Schnitzelbrottag, einen Fischtag und einen Kuchen- und Waffeltag.

Bäckermeister Heinrich Wulf bringt zur Eröffnung ein frisch gebackenes Hamburger Schwarzbrot vorbei. Foto: Leon Battran
Bäckermeister Heinrich Wulf bringt zur Eröffnung ein frisch gebackenes Hamburger Schwarzbrot vorbei. Foto: Leon Battran
Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Im Herzen von Hamburg Eppendorf, in der Erikastrasse 43, begrüßt das Brechtmanns Bistro seine Gäste – ein Ort, der seit über fünf Jahren Liebhaber feiner Speisen begeistert. Unter der Leitung des erfahrenen Chefkochs Sven Brechtmann, dessen kulinarische Fähigkeiten durch familiäre Traditionen und internationale Einflüsse aus Asien geprägt sind, bietet das Bistro eine außergewöhnliche Auswahl. Hier […]

Mehrtägiges Spektakel für Leute mit gutem Geschmack: Essen, trinken, Inspiration – so funktioniert Open Mouth.

Ein kulinarisches Festival an vielen Orten: Das verspricht „Open Mouth“ für Hamburg. In Eimsbüttel gibt es unter anderem zwei Anlaufstellen in der Weidenallee.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-
Neu im Stadtteilportal
arc restaurant

Eppendorfer Weg 58
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern