Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Gastronomie

...

Gastronomische Betriebe bleiben geschlossen, Kontakte müssen weiter reduziert werden. Das haben Bund und Länder beschlossen. Für Weihnachten gelten Sonderregelungen.

Zwei Tage vor dem „Lockdown light“ hat das Restaurant Behrings in der Osterstraße geschlossen. Mit einem emotionalen Brief verabschieden sich die Betreiber von ihren Gästen.

Nach Eimsbüttel folgt nun die ganze Stadt: Heizpilze sind in der Wintersaison hamburgweit erlaubt. Auch Weihnachtsmärkte sollen stattfinden.

Schmalzgebäck auf dem Fanny-Mendelssohn-Platz und Außengastronomie auf Parkplätzen: Das Bezirksamt will Restaurants und Schausteller unterstützen. Eine erste Bilanz.

Corona hat die Wirtschaft fest im Griff. Was kann ich tun, damit mein Lieblingsrestaurant oder -café auch nach der Krise noch besteht?

Am Samstag, den 6. April, hat ein neues Restaurant in der Lappenbergsallee eröffnet. „Le Papillon“, was übersetzt der Schmetterling heißt, serviert seinen Gästen internationale Küche.

Lediglich das Packpapier in den Fenstern verrät, dass der „Gorilla Grill“ im Eppendorfer Weg überraschend schloss. Die Räumlichkeiten wird das „Hatari – Pfälzer Stube“ übernehmen.

Seit Anfang Oktober kann in der Osterstraße 173 wieder geschlemmt werden. Nach dem Aus für das Café „Zars“ kommen nun Eimsbütteler mit der Vorliebe für die vietnamesische Küche auf ihre Kosten.

Frische Pizza aus dem Ofen, Steak vom Lavagrill, hausgemachte Pasta und dazu ein Bier vom Fass – damit wollen Nicole und Ivan Stamenkovic von Jung bis Alt auf eine kulinarische Reise in die mediterrane Küche einladen.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern