Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Die Polizei fand bei der Durchsuchung 93 Pflanzensetzlinge. Foto: 7raysmarketing
Drogen

Strom nicht bezahlt – Marihuana-Anbau fliegt auf

Überraschung für Polizeibeamte: In einer Wohnung in der Boßdorfstraße finden sie 1,5 Kilogramm Marihuana und eine Plantage.

Von Alana Tongers

In der Boßdorfstraße haben Polizeibeamte gestern eine größere Menge Marihuana, sowie eine Marihuana-Plantage entdeckt.

Eine Gerichtsvollzieherin hatte die Beamten aufgrund des starken Marihuanageruchs informiert. Ursprünglich war sie in der Wohnung, weil der 33-jährige Bewohner seine Stromrechnung seit längerer Zeit nicht beglichen hat. Die Polizisten konnten bei ihrer Durchsuchung 1,5 Kilogramm Marihuana, sowie 93 Setzlinge sicherstellen.

Der 33-jährige Mann war während der Durchsuchung nicht anwesend. Gegen ihn läuft nun ein Strafverfahren wegen Handels mit Betäubungsmitteln.

Verwandter Inhalt

Grüne und CDU wollten im Eppendorfer Weg einen Straßenpark einrichten. Die Hamburger Verkehrsbehörde lehnt die Eimsbütteler Pläne ab und begründet das ausgerechnet mit dem Prestigethema der Grünen: dem Ausbau der Velo-Route. Hat der Straßenpark noch Zukunft?

Nach einer öffentlichen Fahndung haben sich drei der vier Tatverdächtigen gestellt. Sie sollen im vergangenen November zwei Männer am S-Bahnsteig in Stellingen angegriffen haben.

Im November vergangenen Jahres hatten Unbekannte zwei Männer am S-Bahnhof Stellingen angegriffen. Nun fahndet die Polizei mit Fotos und einem Video nach den Tätern.

Vintage Kleider suchen neues Zuhause: Im Stellinger Weg hat mit „Fabulously Old Things“ ein neuer Secondhand-Laden eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal
Cryosizer Club HH1

Hoheluftchaussee 77
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen