FDP

Fahrrad + Paternoster = Unfall

Am Montagabend versuchte ein Abgeordneter der Bezirksversammlung inklusive Fahrrad mit dem Kettenaufzug das Bezirksamt zu verlassen. Bei der Fahrt nach Unten verkeilte sich sein Gefährt.

“Die Universitäten sollen selbst über Studiengebühren entscheiden”

Benjamin Schwanke arbeitet als Jurist bei der Stadt und sagt über sich selbst, dass er seit seiner Jugend “inhaltlich mit der FDP auf einer Linie ist”. Dennoch orientierte er sich zeitweise in Richtung CDU, bis er kurz vor der Bundestagswahl 2005 dann doch vom Wahlprogramm der FDP überzeugt wurde. In Eimsbüttel kandidiert er im Wahlkreis 5 Rotherbaum/Harvestehude/Eimsbüttel-Ost für die Liberalen und sieht Studiengebühren als Chance für die Universität.

Bezirkswahlen 2014
Bezirksversammlung stärken

Lutz Schmidt ist Fraktionsvorsitzender der FDP in Eimsbüttel und tritt als erstplatzierter Kandidat der Bezirksliste an. Die Eimsbütteler Nachrichten trafen ihn im Café Strauß zum Gespräch. Vor allem die fehlenden Befugnisse der Bezirksversammlung sind ein zentrales Thema für den Kandidaten.

3-%-Hürde: Verfassungsgericht kippt Referendumsbegehren

Die Wiedereinführung der 3-Prozent-Hürde für Bezirksversammlungswahlen stößt auf beträchtlichen Widerstand. Die Volksinitiative “Faires Wahlrecht – jede Stimme zählt!” wollte sich gegen die Sperrklausel wehren. Die Unterschriftenaktion musste jetzt jedoch gestoppt werden.

Emu Logo