Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Leerstand

...

Früher wurden hier die Nächte durchgetanzt, doch seit Jahren geben Müll und marode Mauern den Takt an: Das Eckhaus in der Eimsbütteler Chaussee verfällt. Warum 1200 Quadratmeter potenzieller Wohnraum zwischen angesagten Cafés und teuren Mietwohnungen leerstehen.

In dem verwahrlosten Gebäude in der Osterstraße 162 wohnen seit Jahren keine Mieter mehr – obwohl ein Gesetz Leerstand verbietet. Wie geht es mit dem „Schimmelhaus” weiter?

Schimmelhaus an der Osterstraße
Bezirksamt will nicht gegen Vermieter vorgehen

Die Eimsbütteler Linksfraktion hat einen Dringlichkeitsantrag gegen die Verwahrlosung eines Mietshauses an der Osterstraße gestellt. Schimmel und zugige Fenster gefährden aus Sicht der Linken die Gesundheit der Hausbewohner. Drastische Maßnahmen wie in Hamburg-Mitte schließt das Bezirksamt Eimsbüttel jedoch aus.

Selbst in einem beliebten Stadtviertel wie Eimsbüttel blickt man immer wieder in leere, tote Häuserzeilen. Diagnose: Leerstand. Im Gespräch mit Sebastian Topp, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Volkskunde und Kulturanthropologie der Universität Hamburg, gehen wir dem Phänomen auf den Grund.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern