Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Politik

Am Donnerstagabend, den 20. Juni, kam die im Mai gewählte Bezirksversammlung zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Zwei Drittel der Abgeordneten sind neue Mitglieder. Einen derart großen Umschwung hat es in Eimsbüttel noch nie gegeben.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind die Scheiben des Abgeordnetenbüros der FDP und des Parteibüros der Grünen Eimsbüttel eingeschlagen worden. Die Tat könnte politisch motiviert sein, da am 26. Mai die Bezirks- und Europawahlen stattfinden.

Bei einem Besuch an der Universität Hamburg hat sich der Außenminister Heiko Maas über die Klimaforschung informiert. Maas sprach dabei auch die politische Bedeutsamkeit zuverlässiger Studien an.

Bei der Kreisdelegiertenversammlung der SPD Eimsbüttel wurde der Kreisvorsitzende Milan Pein in seinem Amt bestätigt.

Die Kaifu-Lodge zeigte ihren Mitgliedern im Abaton die Umwelt-Doku „TOMORROW“. Der Film zeigt Lösungsvorschläge gegen den Klimawandel. Gast des Abends war der UN-Botschafter Dirk Steffens.

Das MUT-Projekt veranstaltete vor der Bundestagswahl zusammen mit dem Abaton-Kino eine Sondervorstellung des Films „Die göttliche Ordnung“, um an die Wahlrechte für Migrannten zu erinnern. Nun sind eine Woche später die Wahlergebnisse da. Was halten die Veranstalter von den Wahlergebnissen?

Das Bürgerhaus Eidelstedt wird umfangreich um- und ausgebaut, Kostenpunkt: 3,3 Millionen Euro. 1,9 Millionen steuert der Bund bei. Das vorgegebene Ziel für das RISE-geförderte Gebiet Eidelstedt-Mitte ist es, das Stadtzentrum für eine stark wachsende Bevölkerung fit zu machen. Nachdem eine Jury im Sommer den Zuschuss des Bundes zu den Baukosten beschlossen hatte, wurde nun die offizielle Urkunde von Bundesbauministerin Barbara Hendricks übergeben.

Die Landesvorsitzende der Hamburger Grünen Anna Gallina wurde von ihrem Kreisverband Eimsbüttel zur Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2017gewählt. Es ist bereits ihre zweite Kandidatur.

Torsten Sevecke tritt zurück
11 Bewerber um Stelle als Bezirksamtsleiter

Torsten Sevecke gab Mitte Juni überraschend seinen Rücktritt als Bezirksamtleiter in Eimsbüttel bekannt. Elf Bewerber, sechs Männer und fünf Frauen, haben sich auf seine Nachfolge beworben.

Anzeige
Anzeige