Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Am Wochenende ist die U2 zwischen den Stationen Hagenbecks Tierpark und Schlump gesperrt. Foto: Eimsbütteler Nachrichten
Sperrung

U2 am Wochenende gesperrt – Busse statt U-Bahnen

Am Wochenende ist die U2 zwischen den Stationen Hagenbecks Tierpark und Schlump gesperrt. Fahrgäste müssen auf Busse ausweichen.

Von Kristin Gebhardt

Am kommenden Wochenende müssen sich Fahrgäste der U2 auf verlängerte Fahrzeiten einstellen. Von Freitag, den 13. Januar, um 21:30 Uhr, bis Sonntag, den 15. Januar, Betriebsschluss, fahren zwischen Hagenbecks Tierpark und Schlump keine Bahnen.

Anzeige

Längere Fahrzeiten

Betroffen sind die Haltestellen Schlump, Christuskirche, Emilienstraße, Osterstraße, Lutterothstraße und Hagenbecks Tierpark.

Auf dem Streckenabschnitt der U2 fahren während der Sperrung in beide Richtungen Busse. Je nach Verkehrslage können sich die Fahrzeiten deshalb um bis zu 20 Minuten verlängern, heißt es in einer Pressemitteilung der Hochbahn.

Gleisarbeiten an der U2

Grund für die U2-Sperrung sind Arbeiten an den Gleisen. Diese seien notwendig, um den Sicherheitsstandard des Hamburger U-Bahn-Netzes zu erhalten und die Infrastruktur weiter zu verbessern. Um die Einschränkungen für Fahrgäste zu minimieren, habe die Hochbahn die Arbeiten auf das Wochenende gelegt.

Das Unternehmen empfiehlt, die Aushänge und Durchsagen vor Ort zu beachten. Es besteht die Möglichkeit, sich online oder in der Hvv-App über Reisealternativen zu informieren.


Lokal. Unabhängig. Eimsbüttel+

Du willst wissen, was in Deinem Bezirk wichtig ist? Mit Eimsbüttel+ behältst du den Überblick!

  • Exklusiver Online-Content
  • Artikel aus unserem Print-Magazin jederzeit online lesen
  • Optional: das Magazin alle drei Monate per Post

Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Am Kleinen Schäferkamp ist es am Mittwoch zu einem SEK-Einsatz gekommen. Auslöser war ein Mann mit Messer. Verschiedene Medien berichteten, er habe gedroht, ein Haus in die Luft zu sprengen. Was die Polizei dazu sagt.

Arbeitsmodelle der Zukunft Anzeige
Das sind die flexiblen Arbeitsmodelle der Zukunft

Möchten Sie herausfinden, welches flexible Arbeitsmodell zu Ihnen passt? In diesem Artikel finden Sie hilfreiche Informationen.

Mit einer Gedenktafel wollen Schülerinnen des Emilie-Wüstenfeld-Gymnasiums an verfolgte Schülerinnen aus der NS-Zeit erinnern. Im vergangenen Jahr haben sie deren Lebenswege recherchiert.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-
Neu im Stadtteilportal
Vocal Coaching Maika Rose


20220 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern