Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Ab 19. August wird der Langenfelder Damm zwischen Sillemstraße und Müggenkampstraße voll gesperrt. Foto: Catharina Rudschies
Ab 19. August wird der Langenfelder Damm zwischen Sillemstraße und Müggenkampstraße voll gesperrt. Foto: Catharina Rudschies
Straßensperrung

Veloroute: Bauarbeiten in Langenfelder Damm und Högenstraße beginnen

Ab Montag, den 19. August beginnen die Bauarbeiten auf dem Langenfelder Damm und in der Högenstraße. Grund ist der Ausbau der Veloroute 2.

Von Catharina Rudschies

Seit ein paar Jahren treibt die Stadt Hamburg den Veloroutenausbau voran. Ab Montag, den 19. August beginnt der Ausbau der Veloroute 2, die die Innenstadt über Eimsbüttel mit Eidelstedt verbinden soll. Dazu werden zunächst Teile des Langenfelder Damms sowie die Högenstraße umgebaut. Durch die Bauarbeiten wird es bis Mitte 2020 zu Verkehrseinschränkungen kommen.

Langenfelder Damm teilweise voll gesperrt

Im Zuge der Bauarbeiten wird es auf dem Langenfelder Damm drei Phasen mit unterschiedlicher Verkehrsführung geben. Ab 19. August wird zunächst der Bereich zwischen Sillemstraße und Müggenkampstraße voll gesperrt. Die Buslinie 4 wird während dieser Zeit über die Osterstraße umgeleitet. Ab Oktober/November gehen die Bauarbeiten dann an der Kreuzung Langenfelder Damm/Müggenkampstraße weiter. Die Kreuzung wird dazu halbseitig gesperrt. Ab Dezember wird der Abschnitt zwischen Müggenkampstraße und Kieler Straße umgebaut, weshalb der Langenfelder Damm stadtauswärts zu einer Einbahnstraße wird.

Anzeige

Mit dem Umbau des Langenfelder Damms soll „die Sicherheit und Nutzungsqualität für alle Verkehrsteilnehmer verbessert werden“, heißt es vom Bezirksamt Eimsbüttel. Momentan befinden sich die Radwege auf dem Langenfelder Damm zwischen Sillemstraße und Kieler Straße entlang schmaler Gehwege. Auf einigen Abschnitten fehlen Radwege gänzlich, sodass die Fahrradfahrer auf der Straße fahren müssen. Im Zuge der Umgestaltung werden für den Radverkehr Fahrradstreifen am Rande der Fahrbahn angelegt. Diese sollen 1,85 bis 2,25 Meter breit werden.

Högenstraße wird Fahrradstraße

Die Högenstraße bildet für Fahrradfahrer eine wichtige Verbindung zwischen Nord und Süd. Im Rahmen des Veloroutenausbaus wird sie deshalb im Bereich zwischen dem Langenfelder Damm und dem Spannskamp zur Fahrradstraße umgebaut und somit für den Auto-Durchgangsverkehr gesperrt. Anlieger können mit ihrem Auto wie gehabt in die Straße einfahren.

Teile der Högenstraße werden bald zu einer Fahrradstraße. Foto: Catharina Rudschies
Teile der Högenstraße werden bald zu einer Fahrradstraße. Foto: Catharina Rudschies

Die Umbauarbeiten werden im September beginnen und voraussichtlich bis zum Frühjahr 2020 andauern. Bereits jetzt sind Teile der Högenstraße von Leitungsarbeiten durch Hamburg Wasser betroffen. Geplant ist auch, an der Kreuzung Högenstraße/Steenwisch einen Minikreisverkehr einzurichten, sodass Verkehrsteilnehmer aus allen Richtungen gleichberechtigt werden. Die Einrichtung des Kreisverkehrs soll laut Bezirksamt überwiegend im November erfolgen. Zu dieser Zeit laufen die Bauarbeiten im Langenfelder Damm bereits. Dieser wird aber noch in beide Richtungen befahrbar sein. Erst nach Fertigstellung des Kreisels wird die Einbahnstraßenregelung im Langenfelder Damm eingerichtet.

Verwandter Inhalt

Die Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz in der Hoheluftchaussee gäbe es nicht ohne die ehrenamtlichen Helfer. Sie schenken Senioren ihre Zeit und entlasten Angehörige. Das „Deutsche Rote Kreuz“ sucht weitere Ehrenamtliche.

Sind die Fahrradfahrer die Verlierer des Osterstraßen-Umbaus? Die Befragten der Evaluation Osterstraße ziehen eine eher positive Bilanz. Inwieweit sich die Situation für Fahrradfahrer verbessert hat, ist umstritten.

Der Platz ohne Namen hat ein neues Tauschhaus bekommen. Die Bezirksversammlung Altona-Nord stellt 2.000 Euro für den Wiederaufbau der abgebrannten Hütte.

Im Frühjahr 2020 soll in der Osterstraße ein Eisladen von „Luicella’s“ eröffnen. Unter anderem sind dort auch Eis-Workshops geplant.

-
Neu im Stadtteilportal
Mieterverein zu Hamburg

Hartwig-Hesse-Straße 1
20257 Hamburg