Wintermode: Streetstyle in Eimsbüttel
Sarah setzt mit warmen Farbtönen einen Kontrast zum Hamburger Grau. Foto: Samantha Tirtohusodo
Modestrecke

Wintermode: Streetstyle in Eimsbüttel

Hamburg zeigt sich wieder einmal grau in grau. Die Eimsbütteler halten mit warmen Farben dagegen. Wir haben einige winterliche Streetstyles der Stadtteilbewohner für euch festgehalten.

Der kalendarische Winterbeginn steht uns zwar noch bevor, in Hamburg herrscht allerdings schon seit Wochen winterliches Wetter. Die Wintermode wurde aus den Schränken und Läden geholt, die Gesichter verschwinden unter Kapuzen und Schals.

Wir haben uns in die Kälte getraut und festgehalten, wie sich Eimsbüttel in diesem Winter vor dem rauen Wetter schützt. Lasst euch inspirieren – Hamburg stehen noch viele kalte Tage bevor.

Die Bilderstrecke zur Wintermode:

Warm UND schön, bitte!

Schal und Mütze haben hauptsächlich den funktionellen Zweck warmzuhalten, deswegen müssen sie aber längst nicht so aussehen. Sie können entweder echte Hingucker sein oder sie verschmelzen perfekt mit dem Rest des Outfits.

Eimsbütteler tragen dieses Jahr vor allem dunkle und gedeckte Farben. Wie schon im Herbst sind die Favoriten der Viertel-Bewohner verschiedene Erdtöne. Die schrillen Kleidungsstücke müssen im Schrank überwintern.

Mehr Panorama

Emu Logo