Wohnungseinbrecher in Niendorf festgenommen
Foto: Niklas Heiden
Fahndung

Wohnungseinbrecher in Niendorf festgenommen

Während der Wohnungsbesitzer schlief, brachen zwei Tatverdächtige in dessen Wohnung ein. Bei der Flucht konnte einer der beiden festgenommen werden.

Polizeibeamte nahmen gestern Abend nach einem Wohnungseinbruch im Bandkampsweg in Niendorf einen Mann vorläufig fest. Der 46-Jährige war zuvor mit einem weiteren Tatverdächtigen in die Wohnung eines Mannes eingebrochen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen brachen die beiden Täter über eine Terrassentür in eine Eigentumswohnung ein. Als sie auf dem schlafenden 68-jährigen Wohnungseigentümer trafen, flüchteten sie ohne Diebesgut aus der Wohnung. Der durch die Geräusche geweckte 68-Jährige verständigte die Polizei.

Ein Täter auf der Flucht

Im Rahmen der eingeleiteten Sofortfahndung mit insgesamt 12 Polizeiwagen stellte ein Zivilfahnder noch in unmittelbarer Tatortnähe zwei Tatverdächtige fest, die sofort die Flucht ergriffen. Nach kurzer Verfolgung konnte der 46-Jährige von dem Fahnder eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Der zweite Tatverdächtige konnte erfolgreich flüchten.

Während der kurzen Verfolgung hatte der 46-Jährige einen Rucksack weggeworfen, in welchem sich Einbruchswerkzeug und Modeschmuck befand. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 46-Jährige einem Haftrichter zugeführt.

Mehr Panorama

Emu Logo