Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Die Nacht des Wisssens findet zum 5. Mal statt.
Die Nacht des Wisssens findet zum 5. Mal statt. Quelle: Nacht des Wissens

5. Nacht des Wissens in Hamburg

Am Samstag findet die 5. Nacht des Wissens statt: Insgesamt 55 Hochschulen, Forschungsinstitute und andere wissenschaftliche Einrichtungen aus ganz Hamburg öffnen dann ihre Türen. Eingeladen wird zu einer Entdeckungstour mit rund 1000 Programmpunkten durch die Welt von Wissenschaft und Forschung.

Von Nora Helbling

Die Zentrale Anlaufstelle befindet sich dieses Mal am Jungfernstieg, mit Wissenschaftszelten und buntem Programm schon ab 12 Uhr. Fragen rund um die Nacht des Wissens werden dort an einem Informationsstand beantwortet. Um 17.00 Uhr wird Wissenschaftssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) die 5. Nacht des Wissens am Jungfernstieg eröffnen. Auch in Eimsbüttel finden – zum Beispiel auf dem Uni-Campus – viele Veranstaltungen statt. 

Angebot auch für Kinder und Jugendliche

Im Vorfeld zur „Nacht des Wissens“ wurden alle Hamburger Grundschulkinder mit einer Postkartenaktion dazu aufgerufen, ihre Fragen rund um das Thema Wissenschaft und Forschung zu stellen. Von den über 700 eingegangenen Postkarten wurden einige Fragen ausgelost (z.B. „Gibt es Drachen? Gibt es noch Dino-Eier“). Diese werden in der „Nacht des Wissens“ auf dem KlimaCampus, in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg sowie in der Universität Hamburg beantwortet. 

Ausführliche Informationen zur „Nacht des Wissens“ und zum Programm finden sich hier: www.nachtdeswissens.de. Der Eintritt ist kostenlos. 

Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Vizekanzler Robert Habeck hat am Freitagabend eine Veranstaltung zur Geschichte der Universität Hamburg besucht.

Ein Mann soll auf dem Campus der Universität Hamburg volksverhetzende Äußerungen gemacht haben. Was bekannt ist.

Zwischen zwei Frauen ist nach einer Vorlesung über Judenfeindlichkeit ein Streit ausgebrochen. Eine 56-Jährige wurde ins Gesicht geschlagen. Was bekannt ist.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-
Neu im Stadtteilportal
Vocal Coaching Maika Rose


20220 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern