Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Die Überreste der Eiche am Rimbertweg. Foto: Alicia Wischhusen
Natur

Alte Eiche am Rimbertweg musste gefällt werden

Am Rimbertweg gibt es eine alteingessene Eiche weniger. Der Baum musste vor einigen Tagen gefällt werden, weil dieser erheblich beschädigt wurde und eine drohende Gefahr bedeutete.

Von Alicia Wischhusen

„Genehmigungen für das Fällen von Bäumen können erteilt werden, wenn der Baum stark geschädigt, absterbend oder tot ist, umstürzen oder zu brechen droht“, steht in der Hamburger Baumschutzverordnung.

Auf die Eiche am Rimbertweg traf das definitiv zu und so wurde vor einigen Tagen beschlossen, den Riesen zu fällen. Der Baum wird nun zerlegt und transportfähig gemacht.

Keine Alternative

Die alte Eiche sei erheblich beschädigt worden und habe sich in der Mitte gespalten, teilte Kay Becker, vom Bezirksamt Eimsbüttel mit. Deshalb sei eine schnelle und dringende Fällung der Eiche, wegen der möglichen drohenden Gefahr, leider ohne Alternative gewesen.

Ursache für die Spaltung könnte ein Blitz gewesen sein. Foto: Bezirksamt Eimsbüttel

Die Schadensursache bleibt weiterhin ungeklärt. „Es ist gut möglich, dass der Baum durch einen Sturm beschädigt wurde“, vermutet Kay Becker. Definitiv bestätigen könne man dies aber nicht, da niemand das Ereignis beobachtet hat, betont er dabei.

Eine weitere Untersuchung habe sich aufgrund des erheblichen, sichtbaren Schadens erübrigt.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Freier Zugang zu Periodenartikeln in öffentlichen Gebäuden: Schottland hat es 2020 vorgemacht. Nun will die SPD-Fraktion Eimsbüttel folgen.

Ein fehlendes Lärmschutzgutachten zog drei Gerichtsverfahren, viel Baulärm und hohe Kosten nach sich. Hamburgs umstrittene Haltestelle liegt nun am Eingang zum Eimsbütteler Park.

Im Dezember haben die „Superfreunde“ einen Laden in der Lappenbergsallee eröffnet. Von dort aus wollen sie Eimsbüttel mit Bieren aus aller Welt versorgen.

-
Neu im Stadtteilportal
Bürgerhaus Lokstedt e.V.

Sottorfallee 9
22529 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern