Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Autos in der Schwenckestraße. Symbolfoto: Catharina Rudschies
Autos in der Schwenckestraße. Symbolfoto: Catharina Rudschies
Polizei

Betrunkener beschädigt Autos: Festnahme im Unnapark

Am Mittwochabend hat ein 41-jähriger Mann Autos in der Schwenckestraße und im Hellkamp beschädigt. Die Polizei fand ihn betrunken im Unnapark.

Von Catharina Rudschies

Am späten Abend des 28. August hat die Polizei einen betrunkenen Mann im Unnapark festgenommen, weil er zuvor Autos in der Schwenckestraße und im Hellkamp beschädigt hatte.

Zeugen hatten den 41-jährigen Mann gegen 22:50 Uhr in der Schwenckestraße beobachet, wie er den Heckscheibenwischer eines Opel Corsa abbrach. Danach ging er zu einem BMW im Hellkamp und brach dort den Scheibenwischer der Frontscheibe ab.

Täter war stark alkoholisiert

Die Zeugen verständigten die Polizei und gaben eine Täterbeschreibung durch. „Der Beschreibung zufolge war der Mann sehr auffällig: rund zwei Meter groß, oberkörperfrei und viele Tattoos“, so Polizeisprecher Daniel Ritterskamp. Die Beamten fanden im Unnapark eine große Gruppe an Männern vor, unter denen sich auch der mutmaßliche Täter befand.

Wie sich herausstellte, war der 41-Jährige mit 2,13 Promille stark alkoholisiert. Die Polizei nahm ihn zur Ausnüchterung in Gewahrsam. Ihn erwartet eine Stranfanzeige wegen Sachbeschädigung.

Verwandter Inhalt

Mit der nächsten Angebotsoffensive des HVV wird auch der Nahverkehr in Eimsbüttel aufgestockt. Unter anderem sollen neue Expressbusse eine Verbindung nach Altona schaffen.

Am Freitagabend haben drei Männer die Leiterin eines Jugendclubs im Doormannsweg überfallen. Sie bedrohten das Opfer mit einer Schusswaffe.

Der LKW-Fahrer, der im Mai 2018 eine Radfahrerin erfasste und tödlich verletzte, wurde am Donnerstag zu 8 Monaten Bewährung und einer monatlichen Geldbuße verurteilt.

Mit „That’s Amore“ hat im Weidenstieg ein neues sizilianisches Restaurant eröffnet. Nach dem Abriss des Familienbetriebs „Tre Castagne“ 2015 wagen die Geschwister Chiolo einen Neuanfang in Eimsbüttel.

-
Neu im Stadtteilportal
JUMP House

Kieler Straße 572
22525 Hamburg

Anzeige
Anzeige