arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Brückenhochzeit an der A7 gefeiert
Die "Brückenhochzeit" der Langenfelder Brücke A7. Foto: Susanne Meinecke/Behörde für Wirtschaft und Verkehr

A7-Erweiterung

Brückenhochzeit an der A7 gefeiert

Süden trifft Norden: Gestern wurde die zweite Brückenhochzeit auf der A7 gefeiert. Die Fertigstellung der Langenfelder Brücke ist auf der Zielgeraden.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Der Abbruch und Neubau der Langenfelder Brücke ist für Ingenieure und die Baufirmen eine sehr anspruchsvolle Aufgabe. Zu den Herausforderungen gehört, dass sie 18 Bahngleise überspannt, die täglich befahren werden, und sich die Brücke mitten in einem dicht besiedelten Stadtteil befindet.

Zusätzlich müssen die Bauarbeiten während des laufenden Betriebs der A7 erneuert werden.

“Brückenhochzeit” ist Millimeterarbeit

Am Dienstagvormittag haben sich dann die beiden Stahlkonstruktionen des westlichen Teils der Langenfelder Brücke getroffen. Sie werden nun auf ihre endgültige Position herabgesenkt und anschließend zusammengeschweißt.

Der „Brückenhochzeit“ ist eine millimetergenaue Arbeit, bei der in den letzten Wochen die beiden Stahlkonstruktionen von Süden und Norden aufeinander zugeschoben wurde, vorangegangen.

Senator Horch erfreut

Damit ist für den neuen westlichen Überbau eine weitere große Etappe für die Fertigstellung der Langenfelder Brücke Ende dieses Jahres geschafft. Die erste Brückenhochzeit fand bereits vor knapp zwei Jahren, im Frühling 2016, auf der Ostseite der Langenfelder Brücke statt.

“Ich freue mich, dass wir mit dieser ingenieurstechnischen Meisterleistung einen weiteren Meilenstein in der für Hamburg und den Norden so wichtigen Erweiterung der A7 erreicht haben. Der Baufortschritt der Langenfelder Brücke zeigt, dass wir den Autobahnausbau in Hamburg, trotz komplexer technischer Rahmenbedingungen zügig umsetzen“, sagte Wirtschaftssenator Frank Horch.

Wichtiger Baustein bei der A7-Erweiterung

Im Herbst 2016 wurde der östliche Überbau fertiggestellt und im Dezember desselben Jahres wurde der Verkehr in beide Fahrtrichtungen von der alten Brücke auf die Neue gelegt.

Die Langenfelder Brücke ist ein wichtiger Baustein in der Erweiterung der A7 von sechs auf acht Spuren auf Hamburger Gebiet. Das alte, fast 400 Meter lange Bauwerk war für den Ausbau der Autobahn und den neuen Lärmschutz nicht breit und tragfähig genug. Deshalb wurde sie aufwändig zurück gebaut und wird nun neu errichtet.

Anzeige

News

23. April 2019

Polizei
22-Jährige in der Amandastraße getötet – erste Festnahme

In den frühen Morgenstunden wurde eine 22-Jährige in der Amandastraße in Eimsbüttel tödlich verletzt. Ein 34-Jähriger wurde vorläufig festgenommen. ...

Nele Deutschmann
23. April 2019

Unfall
Erneuter Unfall in Stellingen: Radfahrer schwer verletzt

An der Kreuzung Holstenkamp und Große Bahnstraße kam es Dienstagvormittag erneut zu einem Unfall – dieses Mal zwischen einem Fahrradfahrer und einem Kleintransporter. Erst im März war an der selben ...

Catharina Rudschies
23. April 2019

Projekt
Hausbesuche bei Senioren: positive Bilanz in Eimsbüttel

Unter dem Motto "aktiv und selbstbestimmt Leben - auch im hohen Alter" ist im letzten Jahr das Pilotprojekt "Hamburger Hausbesuch" gestartet. Ende März hat die Gesundheitsbehörde eine erste Bilanz gezogen. ...

Anna Korf
20. April 2019

Gastronomie
Neueröffnung: Café “Everyday Sunday”

Anfang April hat in der Weidenallee mit "Everyday Sunday" ein neues Café eröffnet. Besitzer Nemo Weber verbindet mit einem Cafébesuch Zeit zum Entspannen. Dieses Gefühl möchte er seinen Gästen vermitteln. ...

Anna Korf
19. April 2019

Gratisticket
Kostenlose Wochenkarte vom HVV

Der HVV wird für begrenzte Zeit kostenlos, allerdings nur für frisch zugezogene Hamburger. ...

Eimsbütteler Nachrichten
18. April 2019

Wohnen
Zwangsräumung am Grindel: Mieter betroffen

Im Grindelviertel kommt es nach langer Vernachlässigung zur Zwangsräumung eines heruntergekommenen Wohnhauses. Acht Mieter müssen ausziehen. Was war passiert? ...

Nele Deutschmann
18. April 2019

Unfall
86-Jährige von LKW überrollt

Am 17. April ist eine 86-jährige Fußgängerin bei einem Unfall in der Kollaustraße lebensgefährlich verletzt worden. Die Seniorin wurde beim Überqueren der Straße von einem Sattelschlepper erfasst. ...

Nele Deutschmann
Anzeige
18. April 2019

Musical
Darsteller*innen für Kindermusical gesucht

Wer hat Lust, in Rolle und Kostüm zu schlüpfen, auf der Bühne zu stehen und durch ein Mikro zu singen? Es werden Darsteller*innen zwischen 6 und 12 Jahren für das Kindermusical ...

Eimsbütteler Nachrichten
Anzeige
18. April 2019

Stellenanzeige
Vita-Apotheke sucht PKA (m/w/d) in Vollzeit

Kreativität und Spaß an Beratung und neuen Dienstleistungen - darauf setzen wir in unserer Vita-Apotheke. Für unsere lebhafte Offizin in Eimsbüttel suchen wir eine/n PKA (m/w/d) in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt. ...

Eimsbütteler Nachrichten
17. April 2019

Gemeinnütziges Projekt
Duschbus für Obdachlose: Hochbahn übergibt Bus an “GoBanyo”

"Waschen ist Würde": Das Team rund um Co-Initiator Dominik Bloh sammelt über eine Crowdfunding-Kampagne Geld für den Ausbau eines Duschbusses für Obdachlose. Am Mittwochvormittag hat die Hamburger Hochbahn AG einen ...

Catharina Rudschies
Anzeige
17. April 2019

Angebot
Osteraktion bei HDI

Ostern steht vor der Tür. Bei der HDI Hauptvertretung Markus Ridder & Kollegen hat der Osterhase schon jetzt Kuscheltiere versteckt. ...

Eimsbütteler Nachrichten

Unsere Partner

Anzeige