Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Im Heußweg brannte heute Nachmittag ein Auto.
Der PKW brannte im Heußweg an der Ecke Unnastraße. Foto: Eimsbütteler Nachrichten
Feuerwehr

Erneuter Autobrand in Eimsbüttel

Im Heußweg ist heute Nachmittag ein Sportwagen in Flammen aufgegangen. Die genaue Brandursache ist noch unklar.

Von Alana Tongers

Im Heußweg an der Ecke Unnastraße ist heute Nachmittag gegen 14:45 Uhr ein Auto ausgebrannt. Das bestätigte die Feuerwehr.

Anzeige

Technischer Defekt mögliche Ursache

Zeugen berichten, dass sich der Fahrer beim Versuch, persönliche Gegenstände aus dem Sportwagen zu retten, leichte Verbrennungen zugezogen hat. Wie genau der Wagen in Brand geriet, ist noch unklar: „Es handelte sich wohl um einen technischen Defekt während der Fahrt“, so ein Sprecher der Feuerwehr.

Slider image

Foto: Marianne Bruhns

Slider image

Foto: Marianne Bruhns

Slider image

Foto: Marianne Bruhns

Slider image

Foto: Marianne Bruhns

Mittlerweile ist das Feuer wieder gelöscht. Die Unfallstelle im Heußweg war kurzzeitig gesperrt und ist wieder freigegeben. Bereits gestern Nacht wurden mehrere Autos in der Rellinger Straße durch ein Feuer beschädigt.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Der Hamburger Senat hat weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens beschlossen. Die Regeln treten am Montag in Kraft – darunter eine Einschränkung für private Treffen.

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Im Frühjahr 2019 überfuhr ein LKW-Fahrer einen Radfahrer. Diese Woche wurde der 39-Jährige wegen fahrlässiger Tötung schuldig gesprochen – es ist jedoch nicht das erste Urteil gegen ihn.

Das Inklusionunternehmen „Osterkuss“ liefert Catering aus – dann lässt Corona die Umsätze einbrechen. Mit ihrem neuen Projekt „Futterluke“ bringen sie ihr Essen jetzt aus dem Fenster an die Gäste.

-
Neu im Stadtteilportal
Heemann

Eppendorfer Weg 159
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen