Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Die Staatsbibliothek musste wegen eines Bombenalarms evakuiert werden.
Herrenloser Rucksack

Falscher Bombenalarm in der Uni-Bibliothek

Mitarbeiter haben die Staatsbibliothek der Universität Hamburg am Montagabend geräumt. Wegen eines herrenlosen Rucksackes schickten sie hunderte Studenten vor die Tür. Die wegen des Bombenalarms angerückte Polizei konnte jedoch nach kurzer Zeit ihren Einsatz wieder beenden.

Von Matthias Berger

Der Bombenalarm stellte sich unbegründet heraus. Ein Student hatte seinen Rucksack unbeaufsichtigt mehr als eine Stunde im Vorraum der Bibliothek liegenlassen. Auch mehrere Lautsprecherdurchsagen blieben erfolglos. Der Besitzer des Rucksackes meldete sich nicht. Aus Angst vor einem Anschlag ließen Universität und Polizei gegen 18.50 Uhr das Gebäude räumen.

Student verstand deutsche Durchsage nicht

Zehn Minuten später meldete sich der Besitzer dann doch noch und holte seinen Rucksack ab. Nach Berichten der „mopo“ hatte der Student die Durchsagen nicht verstanden, weil er nur Englisch spricht.

Danach konnten die Studenten zurück in die Bibliothek.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Raus aus den eigenen vier Wänden: Wer trotz Homeoffice oder Uni-Abgaben keine Lust hat, nur zu Hause zu sein, findet in diesen Eimsbütteler Cafés mit WLAN einen Platz zum Arbeiten.

Zwischen den zukünftigen U5-Haltestellen Universität und Hagenbecks Tierpark hat die Hochbahn begonnen, Bodenproben zu entnehmen.

Nach sechs Jahren kehren Studierende der Geisteswissenschaften zurück in den Philosophenturm. Alle Bauarbeiten sind aber noch nicht abgeschlossen.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-

Osterstraße 48
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern

Winterangebot

*danach 40 € pro Jahr I Gültig bis 29.2.2024 und nur für Neukunden