Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Der Filmraum in der Müggenkampstraße. Foto: Lukas Gilbert
Der Filmraum in der Müggenkampstraße. Foto: Lukas Gilbert
Neue Wege

FilmRaum startet Crowdfunding-Kampagne

Die Schwarmfinanzierung soll dem FilmRaum in der Müggenkampstraße künftig langfristige Planungssicherheit geben. Gründer Behzad Safari möchte das kulturelle Angebot weiter ausbauen.

Von Lukas Gilbert

Nicht nur für Filmfreunde ist der FilmRaum ein Anlaufpunkt. Neben dem DVD-Verleih finden regelmäßig Kinoabende, Lesungen, Konzerte und Ausstellungen statt. All das reicht allerdings bei Weitem nicht aus, um die langfristige Finanzierung des FilmRaums sicherzustellen, wie uns Gründer Behzad Safari im Gespräch erläutert. „Schon jetzt arbeiten alle Mitarbeiter ehrenamtlich, anders ist der Betrieb nicht zu gewährleisten“, erklärt er.

Den sinkenden Einnahmen durch den Filmverleih wurde bereits im Frühling 2014 Rechnung getragen. Damals verkleinerte sich der FilmRaum, der ursprünglich aus drei Geschäften bestand. FilmRaum und ZwischenRaum wurden zusammengelegt. Der Verleih findet seitdem in reduzierter Form statt. Diese Maßnahmen haben sich aber nicht als ausreichend erwiesen, um den Betrieb langfristig zu gewährleisten. Daher ist ein neues Konzept geplant, das durch eine Crowdfunding-Kampagne finanziert werden soll.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=eDSUKsdHPHI]

Das Geld aus der Crowdfunding-Kampagne soll zunächst einmal Planungssicherheit für die nächsten Monate verschaffen. Konkret möchte der Inhaber vor allem das Filmprogramm ausbauen und die dafür nötigen technischen und baulichen Veränderungen vornehmen.  Behzad Safari ist bei alledem wichtig, dass es bei der Finanzierung nicht nur um den FilmRaum oder gar ihn persönlich gehe: „Es geht darum kulturellen Raum in Eimsbüttel zu erhalten.“

Aktuelles aus dem FilmRaum und kommende Termine kann man auf der neu gestalteten Homepage einsehen. Auf der Nordstarter Seite des FilmRaums kann man ihn direkt unterstützen.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Am Montagvormittag hat ein Großeinsatz der Feuerwehr den U-Bahn-Betrieb an der Osterstraße lahmgelegt.

Trotz Corona-Krise hält die Beiersdorf AG an ihrer Investitionsoffensive fest. Bis 2024 soll in der Troplowitzstraße für mehr als 60 Millionen Euro ein „Technology Center“ entstehen.

Das Inklusionunternehmen „Osterkuss“ liefert Catering aus – dann lässt Corona die Umsätze einbrechen. Mit ihrem neuen Projekt „Futterluke“ bringen sie ihr Essen jetzt aus dem Fenster an die Gäste.

-

Weidenstieg 16
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern