Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Den Clown in sich entdecken. Foto: Galli Theater
Neueröffnung

Halli Galli im Galli Theater

Seit Februar gibt es ein neues Theater in Eimsbüttel. Ob Programm für Groß und Klein, Workshops, Mitspieltheater oder Kindergeburtstage – hier ist für jeden etwas dabei und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Von Nele Deutschmann

Gleich zur Eröffnung wartet das Galli Theater mit einem besonderen Deal auf: Wer einen Stuhl mitbringt, ihn da lässt und sich so am Aufbau des Theaters beteiligt, bekommt freien Eintritt.

Ein buntes Programm

„Im Spiel ist der Mensch wirklich!“ ist der Leitspruch des kleinen Theaters. Seit der Eröffnung kommen sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene auf ihre Kosten. In dem Kinder- und Abendtheater findet sich eine bunte Mischung an altersgerechten Stücken. Daneben bietet das Theater diverse Kurse für Kinder, Mitspieltheater, Kita- und Schulprojekte.

Auch für Kinder, die im Krankenhaus liegen, gibt es ein Programm. Foto: Galli Theater.

Präventionstheater

Eine Besonderheit bietet das Angebot des Präventionstheaters. Gesellschaftliche Probleme im Kontext der Entwicklung junger Menschen sind zunehmend von Interesse. Nun gilt es, kreative Wege des Umgangs zu finden. Der Lösungsansatz des Galli Theaters ist das interaktive Theater. Auf spielerische Weise sollen Berührungspunkte geschaffen und junge Menschen im Kontakt mit den Themen unterstützt werden.

Spielen und Lernen im „Kids at Work“

Das Spielcenter "Kids at Work" bietet Kindern die Möglichkeit, gemeinsam mit den Eltern das alltägliche Leben spielerisch zu erlernen.

Dabei besteht das Präventionstheater aus zwei methodischen Bausteinen. Zum einen werden die Kinder oder Jugendlichen mittels eines altersgerechten Theaterstückes in die Thematik (Sucht, Gewalt, Ernährung, soziales Miteinander) eingeführt. Zum anderen sollen sie motiviert werden, in Spielszenen unter Anleitung eigene Konfliktlösungen zu erleben.

Die Freude am Spiel ist groß. Foto: Galli Theater.

Johannes Galli

Alle Stücke folgen dabei der „Galli Methode“. Nach seiner Karriere als „Clown Galli“ gründete Johannes Galli 1984 sein erstes Theater in Freiburg. Diesem folgte viele nach – nun auch in Hamburg. Seine Methode nimmt das spontane Spiel als Grundlage der Konfliktbewältigung. Zur Galli Unternehmensgruppe gehört auch ein Verlag, der von Galli kreierte Produkte vertreibt.

Kind der Stadt im Eppendorfer Weg. Foto: Vanessa Leitschuh

Kind der Stadt – Neueröffnung im Eppendorfer Weg

Alles für die Kleinen: ein neuer Kinderladen mit individuellem Service und hochwertigen Produkten öffnet in dieser Woche seine Türen. Die Filiale "Kind der Stadt" im Eppendorfer Weg ist bereits die zweite in Hamburg und bietet von Kinderwägen, Kindermöbeln und exklusiven Accessoires alles für einen guten Start ins Leben.

Gallis Stücke werden nun auch im Hamburger Theater gespielt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Kindertheater. Diverse Märchen lassen sich im Programm finden, die von den Verantwortlichen Silvia Schyle und Dennis Nahke mit viel Freunde gespielt werden.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Hamburg lag gestern bei 21,5 – eine gute Basis für weitere Öffnungsschritte. Doch was gilt jetzt genau?

Die Inzidenz in Hamburg liegt seit mehreren Tage unter 50. Ab Samstag gelten neue Corona-Regeln. Was ist wieder möglich?

Die Hamburger Kammerspiele feiern 75. Geburtstag. Mit fünf Premieren startet das Theater in Rotherbaum im September in die Jubiläumssaison – Corona-konform und mit Mathieu Carrière.

Im Café „Le Parisien“ an der Gärtnerstraße werden Croissants und Baguettes selbst gebacken. Neueröffnung.

-
Neu im Stadtteilportal
Antiquitäten Michael Klaas

Wrangelstraße 108
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern