Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Zwei von drei positiven Antigen-Schnelltests bei Schülerinnen und Schülern am ersten Schultag waren falsch. Foto: Marianne Bruhns
Schnelltest

Neue Corona-Schnelltests für Eimsbütteler Schulen

Corona-Schnelltests an Eimsbüttels Schulen bringen viele falsche Positiv-Ergebnisse. Die Behörde bestellt jetzt andere Schnelltests.

Von Christian Litz

Hamburgs Schulbehörde besorgt neue Corona-Schnelltests. Weil es mit den bisherigen zu viele falsch-positive Ergebnisse gegeben hat, will das Amt neue Schnelltests ordern. Es wolle so für mehr Sicherheit zu sorgen. Außerdem soll das Nachprüfen der Schnelltest-Ergebnisse mit den PCR-Tests beschleunigt werden.

An Hamburgs Schulen kam es in den letzten zehn Tagen zu 600 tatsächlichen Corona-Infektionen aber wohl auch zu vielen Fehlmeldungen. Noch vor zwei Tagen hatte die Schulbehörde auf Anfrage der Eimsbütteler Nachrichten mitgeteilt, dass es an der Qualität der bisher verwendeten Tests keine Zweifel gebe. Die seien „hochwertig“. Wobei sich bereits vor drei Wochen zwei von drei positiven Testergebnisse bei den genaueren nachträglichen PCR-Tests als tatsächlich negativ herausgestellt hatten.

Zwei von drei Corona-Schnelltests waren falsch

„Damit befindet sich die Rate im wissenschaftlich zu erwartenden Rahmen“ hatte die Behörde gemeldet und sich darauf berufen, dass es bei 200.000 Tests nur 221 Falschmeldungen am ersten Schultag nach den Herbstferien gegeben habe. Wobei aber die Zahl der negativen Ergebnisse, etwa 199.780 der gesamten Schnelltests, nicht hinterfragt wurde. Von anderen Schultagen hat die Behörde auch auf Nachfrage keine Zahlen genannt.

Am ersten Schultag nach den Herbstferien waren etwa 200.000 Schülerinnen und Schülern getestet worden. Die Schnelltest zeigten 294 Corona-Fälle. Tatsächlich waren es dann aber 73 Corona-Infektionen in ganz Hamburg. Im Bezirk Eimsbüttel gibt es im aktuellen Schuljahr 27.355 Schülerinnen und Schüler, im Stadtteil 4.864.

Jetzt die Kehrtwende der Schulbehörde

Beschwerden über falsche Positiv-Befunde gebe es nur aus dem „schulischen Kontext“, so die Schulbehörde. Weil die Schülerinnen und Schüler sich selbst mit einem Teststäbchen im vorderen Bereich der Nase testen, lag die Vermutung nahe, die Kinder selbst seien für die hohe Fehlerquote verantwortlich. Jetzt also die Kehrtwende der Schulbehörde: Es wird neue Schnelltests geben.

Dr. Nora Bilir, die in der Osterstraße 20 das Testcenter TestMe betreibt, hatte berichtet, dass sie bei den genaueren PCR-Tests ständig, „eigentlich immer“, falsch-positive Antigen-Schnelltests von Schülerinnen und Schülern widerlege. Ihre Vermutung: Die verwendeten Tests seien nicht zuverlässig.


Hier geht es zum aktuellen Corona-Newsticker:

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.


In eigener Sache: Wir wollen so gut wie möglich über die aktuellen Entwicklungen informieren. Dafür haben wir u.a. einen kostenlosen Newsticker für euch eingerichtet. Doch auch uns stellt die Corona-Krise vor finanzielle Herausforderungen. Über Eimsbüttel+ könnt ihr zum Fortbestand unseres journalistischen Angebots beitragen.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Der 71-jährige Erich Thimm sammelt Spenden für den „Filmraum“ an der Müggenkampstraße. Dafür radelt er mehrmals wöchentlich über 60 Kilometer und erntet Spargel.

Ist es eine Heizungsanlage oder vielleicht eine defekte Tiefkühltruhe? Seit Monaten nervt die Nachbarschaft im Hinterhof der Osterstraße ein schriller Ton, dessen Ursprung niemand kennt.

Geht es nach der SPD, sollen in Eimsbütteler Schwimmbädern bald auch Frauen und nichtbinäre Personen oberkörperfrei schwimmen dürfen.

Im Café „Le Parisien“ an der Gärtnerstraße werden Croissants und Baguettes selbst gebacken. Neueröffnung.

-
Neu im Stadtteilportal
Antiquitäten Michael Klaas

Wrangelstraße 108
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern