Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Der Unfall ereignete sich an diesem Kreisel im Heußweg. Foto: Eimsbütteler Nachrichten
Unfall

Schwerer Unfall: zweijähriges Kind im Heußweg angefahren

Ein zweijähriger Junge wurde am Samstag im Heußweg von einem Smart angefahren. Er wurde schwer verletzt.

Von Alana Tongers

Schwerer Unfall im Heußweg: Ein Smartfahrer hat Samstagabend ein zweijähriges Kind angefahren. Nach Polizeiangaben kam es gegen 19:50 Uhr zu dem Unfall, als das Kind und seine Mutter den Zebrastreifen am Kreisel vor dem La Paz überqueren wollten.

Anzeige

Unfall am Zebrastreifen

Dabei wartete die Mutter am Straßenrand, der kleine Junge lief wohl plötzlich vor. Der Smart kam aus Richtung Eimsbütteler Marktplatz, versuchte noch zu bremsen und erfasste den Zweijährigen.

Laut Polizei wurde der Junge schwer verletzt und erlitt mehrere Prellungen. Er kam ins Krankenhaus – Lebensgefahr bestehe jedoch nicht. Die Ermittlungen zu dem Unfall dauern an.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Am Freitagnachmittag kam es auf der Kieler Straße zu einem Unfall mit drei Autos und einem Motorrad. Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

Ein Bus-Passagier mit verdächtig aussehendem Paket hat am Sievekingplatz für Unruhe gesorgt. Ein Roboter für Bombenentschärfungen kam zum Einsatz.

Beim Abbiegen auf eine Hofeinfahrt am Vogt-Wells-Kamp hat ein Pkw-Fahrer einen Radfahrer erfasst.

80 Prozent Café, 20 Prozent Bäckerei: In der Osterstraße hat das „Copenhagen Coffee Lab“ eröffnet. Neben Hafer-Cappuccino und Doppio gibt es auch dänische Backwaren.

-
Neu im Stadtteilportal
Der Kilo-Laden

Osterstraße 147
20255 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern