Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Tanzkompanie SVE
Die Mädchen von LaNouvelleExpérience zeigen Körperspannung. Foto: Enrico Tschöpel
Erste Bundesliga

Eidelstedter tanzen aufs Treppchen

Die Hamburger Tanzformation LaNouvelleExpérience hat am Samstag ihr erstes Bundesligaturnier im Jazz und Modern Dance bestritten. Die Senkrechtstarter vom SV Eidelstedt kamen direkt auf den dritten Platz.

Von Leon Battran

Die neue Jazz und Modern Dance-Saison ist gestartet und LaNouvelleExpérience vom SV Eidelstedt ist eines von zehn Tanzsportteams, die sich für die erste Bundesliga qualifiziert haben. Jazz und Modern Dance (JMD) bringt Teamsport mit künstlerischem Tanzen zusammen. Am Samstag kamen die besten deutschen Teams im nordrhein-westfälischen Schermbeck zusammenkamen zum Um-die-Wette-Tanzen.

Mit ihrer Choreographie „Don’t you see“ zum Musiktitel „Empty Walls“ von Serj Tankian hat die Eidelstedter Formation es bis in die Finalrunde geschafft und sicherte sich den dritten Platz. Nur die Tänzer aus Saarlouis und Wuppertal konnten noch höhere Wertungen einfahren. Ein halbes Jahr hat das 16-köpfige Tanzteam unter Anleitung seiner Trainer Anna Kriete und Marc Bongardt an der Performance gearbeitet.

SV Eidelstedt: Schwimmprojekt für Flüchtlingskinder

Der SV Eidelstedt gehört nach neuesten Berechnungen zu den zehn größten Sportvereinen Hamburgs. Ein Anspruch des Vereins: "Sport für alle!" Diese Idee verfolgt auch Yumiko Haneda, Integrationsbeauftragte des SV Eidelstedt, und stellte in Zusammenarbeit mit der Stadtteilschule Stellingen ein Schwimmangebot für die Flüchtlingskinder der Unterkunft an der Kieler Straße auf die Beine.

Der Weg nach oben

Für die Eidelstedter war es der erste Wettbewerb, den sie in der ersten Bundesliga bestreiten. Es war das erste von vier Turnieren, die deutsche Meisterschaft im Juni beschließt die Saison.

LaNouvelleExpérience gibt es seit 2011. Einige der Mädchen streben eine professionelle Tanzkarriere an und lassen sich an der Contemporary Dance School und der Stage School in Hamburg ausbilden. Auch zwei Jungs sind seit letzter Saison Teil der Formation.

Seit ihrem Bestehen geht es für das Team steil nach oben. Sie stiegen in jedem Jahr auf und haben nun die erste Bundesliga erreicht. Darüber hinaus haben sie sich sogar für die Jazz und Modern Dance-Weltmeisterschaft 2016 in Deutschland qualifiziert und sich dort den zehnten Platz erkämpft.

Am 25. März tanzt LaNouvelleExpérience in der CU-Arena in Hamburg-Neugraben.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Das Gymnasium Dörpsweg in Eidelstedt soll bald den Titel „Europaschule“ tragen. Erst kürzlich wurde eine Italienreise der Schule mit 13.000 Euro gefördert.

Druckfrische Geschichten über Film und Theater – jetzt im neuen „Eimsbütteler Nachrichten Magazin“.

Internationale Studierende können über die Weihnachtstage oft nicht zu ihren weit entfernten Familien reisen. Damit Weihnachten niemand allein verbringen muss, sucht das Studierendenwerk Gastgeber.

„JayJay’s Bowls, Juices & more“ hat im Stellinger Weg eröffnet. Was das mit Fußball zu tun hat und warum die Gastro-Kette nach Eimsbüttel wollte.

-
Neu im Stadtteilportal
La Belle France

Grindelhof 62
20146 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern