Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Polizei Symbolbild. Foto: Niklas Heiden
Stellingen

Zwei Festnahmen nach Wohnungseinbruch

Ein Einbruch in einer Wohnung in Stellingen ließ am Samstagabend einen Nachbarn aufhorchen. Zwei 28-jährige Tatverdächtige wurden daraufhin von der Polizei festgenommen.

Von Vanessa Leitschuh

Gegen 20 Uhr am Samstagabend hörte ein Anwohner des Schopbachwegs in Stellingen auffällige Geräusche in der Wohnung seines Nachbarn. Als er daraufhin bei dem Haus nachschaute, konnte er eine dunkel gekleidete Person erkennen, die einen Schrank durchsuchte. Ein zweiter Tatverdächtiger schloss daraufhin die Gardinen.

Da sich der Nachbar zur Zeit im Urlaub befand, alarmierte der aufmerksame Anwohner die Polizei. Die Polizisten rückten an und umstellten das Endreihenhaus. Die geöffnete Terrassentür wies auffällige Hebelspuren auf, durch diese betraten die Einsatzkräfte das Haus.

Beide Tatverdächtigen waren bereits zuvor einschlägig in Erscheinung getreten. Foto: Fiona Kleinert

Dammtorschütze in Harburg verhaftet

Einen Monat nach den Schüssen am Bahnhof Dammtor hat eine Spezialeinheit der Polizei den mutmaßlichen Schützen in Hamburg-Harburg verhaftet.

Einbrecher unternehmen Fluchtversuch

Die zwei Tatverdächtigen flohen in das erste Obergeschoss. Durch ein Fenster kletterten die Einbrecher auf das Dach des Wintergartens, um anschließend über die Regenrinne auf das Hausdach zu gelangen. Da sie von dort keinen weiteren Fluchtweg finden konnten, stiegen sie vom Dach. Die Beamten verhafteten die beiden 28-Jährigen und brachten sie auf das Polizeikommissariat.

Dort wurden sie erkennungsdienstlich behandelt und dem Haftrichter vorgeführt.

Der Kriminaldauerdienst übernahm die weiteren Ermittlungen.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Ein Eimsbütteler Arzt soll Patienten ohne Untersuchung von der Maskenpflicht befreit haben – gestern durchsuchte die Polizei seine Praxis. Er gehört zu den Corona-kritischen „Ärzte für Aufklärung“.

Am Informatikum der Uni Hamburg sollen massiv Studienplätze und Professuren gestrichen werden. Mitarbeitende und Studierende sind besorgt.

Croissants, Eclairs und Tartes: Agnès Brinker hat sich mit ihren französischen Bäckereien einen Lebenstraum erfüllt. Im Eppendorfer Weg eröffnet sie nun einen dritten Standort.

Hoheluftchaussee 95
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern