Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Salon du Bloc- das Bouldercafé. Auf einer Fläche von 400 Quadratmetern kann bis zu 4,5 Meter hoch geklettert werden. Bouldern bedeutet klettern ohne Seilabsicherung. Der Boden ist natürlich mit Matten ausgelegt. Im Anschluss gibts Getränke im Bistro oder Entspannung in der Sauna. Weitere Informationen Foto: Salon du Bloc
Ausflugsziele in Eimsbüttel

Freizeit-Tipps für Schmuddelwetter

Egal ob ihr eher von der aktiven oder der ruhigen Sorte seid, ob ihr Kinder habt oder Kultur spannend findet: Wir zeigen euch die besten Anlaufstellen, um dem schlechten Wetter zu trotzen.

Von Louisa Grewe
Trostlose Aussichten. Foto: Annika Demgen
Trostlose Aussichten. Foto: Annika Demgen

Aktiv

Wer es am liebsten sportlich mag, ist auch bei ungemütlichem Wetter in Eimsbüttel bestens aufgehoben. Das Jump House trumpft mit riesigen Trampolinen auf, das Kaifu-Bad beherbergt Möglichkeiten zu Sport und Entspannung zugleich und im Salon Du Bloc können Kletterfans ihre Leidenschaft ausleben.

Kultur

Bei regnerischen Bedingungen eignet sich ein Museums- oder Musical-Besuch bestens, um schlechte Laune zu vertreiben. In Eimsbüttel liegen nicht nur das Völkerkundemuseum, sondern auch das Tropenaquarium in Hagenbecks Tierpark und der Delphi Showpalast.

Kinder und Familie

Eimsbüttel bietet auch für Familien tolle Möglichkeiten, an kalten und grauen Tagen gemeinsam schöne Dinge zu unternehmen. Kinder können sich auf dem Indoor-Spielplatz austoben oder in der Kinderküche kochen und backen lernen. Gemeinsam mit ihren Eltern erleben sie die farbenfrohe Welt des Schwarzlichtviertels und spielen Minigolf der besonderen Art.

Kommende Flohmärkte, Sportveranstaltungen, Straßenfeste und Theaterstücke findet ihr immer aktuell in unserem Veranstaltungskalender.

Verwandter Inhalt

Grüne und CDU wollten im Eppendorfer Weg einen Straßenpark einrichten. Die Hamburger Verkehrsbehörde lehnt die Eimsbütteler Pläne ab und begründet das ausgerechnet mit dem Prestigethema der Grünen: dem Ausbau der Velo-Route. Hat der Straßenpark noch Zukunft?

Am vergangenen Samstag hat ein unbekannter Fahrradfahrer die 62-jährige Frau vom Fahrrad gestoßen und ihre Handtasche geklaut. Die Polizei fahndet nach dem Täter.

“Solidaritäts-Spatzen“ für den guten Zweck: Mit gesprühten Kunstwerken unterstützt René Scheer Eimsbütteler Unternehmen. Über 45 Vögelchen hat der Künstler bereits verschickt.

Vintage Kleider suchen neues Zuhause: Im Stellinger Weg hat mit „Fabulously Old Things“ ein neuer Secondhand-Laden eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal
Cryosizer Club HH1

Hoheluftchaussee 77
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen