Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Parkscheinautomat an der Osterstraße Foto: Robin Jaede
Verkehr in der Osterstraße

Probleme mit Parkraummanagement (Update)

Seit Anfang des Jahres gelten in Hamburg neue Parkzeiten und Gebühren. Zeitgleich verschärfen die Behörden angeblich die Kontrollen. Gewerbetreibende um die Osterstraße bemängeln unzureichende Kommunikation und fehlendes Fingerspitzengefühl.

Von Robin Jaede

Zum ersten Mal seit 1993 hat die Landesbehörde Verkehr die Parkgebühren für innerstädtisches Parken in Hamburg angehoben. In einer Kundeninformation werden die Gebührenerhöhung sowie veränderte Parkzeiten bekanntgegeben. Konkret heißt das, dass in bezirklichen Zentren, auch auf und um die Osterstraße, nun 1,20 Euro statt ein Euro Gebühren pro Stunde zu zahlen sind und der bezahlpflichtige Zeitraum auf  9 bis 20 Uhr verändert wurde. Bisher galt dieser von 8 bis 18 Uhr. Auch die Höchstparkdauer hat sich für einige Parkplätze verändert.

Gleichzeitig habe das zuständige Parkraummanagement des Landesbetriebs Verkehr die Kontrollen des bezahlpflichtigen Parkraums verschärft, kritisieren mehrere Ladenbesitzer in der Osterstraße. Beim Verein Osterstraße seien in letzter Zeit diverse Beschwerden über das neue Parkraummanagement eingegangen, wie uns Quartiersmanagerin Arlette Andrae bestätigt. Viele Gewerbetreibende beschweren sich. Die Anfahrt mit dem Auto sei durch den Umbau der Osterstraße ohnehin schon erschwert, und würde durch das neue Parkraummanagement noch problematischer sagen sie.

Kommunikationsprobleme

Der Punjoi Asia-Markt habe Stammkunden, oft Großkunden mit eigener Gastronomie, die immer mit dem Auto kämen und nur wenig Zeit hätten, sagt die Besitzerin. Die Kontrolleure hätten ihren Kunden selbst bei Parkzeiten von wenigen Minuten ein Knöllchen ausgestellt. Als Kunden daraufhin mit den Kontrolleuren in Dialog treten wollten, wären diese nicht gesprächsbereit gewesen. „Das vertreibt die Kunden“, sagt sie. Auch die Schusterei Klemm nebenan ist betroffen. Inhaber Holger Lugowski ärgert sich, dass die neuen Parkzeiten kaum kommuniziert wurden. Kunden seien davon abgeschreckt, dass direkt nach der Umstellung auf die neuen Zeiten Strafzettel verteilt wurden. Außerdem seien auf Flächen, die nicht eindeutig als bezahlpflichtig gekennzeichnet wurden, Autos aufgeschrieben worden. Einige Kunden des Geschäfts, die bisher auch von weiter weg gekommen wären, würden nicht mehr kommen, weil sie nicht in der Nähe parken könnten, sagen der Inhaber. Man könne doch erst mit den Leuten reden, sagt Lugowski. Dann würden sich Missverständnisse im Vorfeld klären.

Die Glaserei Struckmann in der Osterstraße hatte ebenfalls Probleme mit dem neuen Parkraummanagement. Kunden hätten sich beschwert, dass sie nicht mehr vor dem Laden parken könnten. Vielen sei die neue Parkraumverordnung nicht bewusst. Zwar befürworte sie die Kontrollen an sich, sagt Angela Struckmann, die Frau des Inhabers, bei den Kontrollen würde aber manchmal „nicht nachgedacht“. Auf der zum Unternehmen gehörenden Auffahrt seien schon Kunden aufgeschrieben worden, das Parkraummanagement hätte sogar versucht dem Firmenwagen dort einen Bußgeldbescheid auszustellen. Auch Lieferanten seien beim Be- und Entladen aufgeschrieben worden. Die Läden müssten aber unbedingt beliefert werden können. Struckmann geht es um „Fingerspitzengefühl und Lösungen für Lieferanten“. Außerdem stört sie sich an der „Unfreundlichkeit“ mancher Kontrolleure.

Keine Sonderbehandlung für Lieferdienste

Auf Nachfrage der Eimsbütteler Nachrichten beurteilt das Verkehrsmanagement des Landesbetriebs Verkehr Hamburg die Kritik als unbegründet. Die neue Parkverordnung sei auf der Website des Landesbetriebs Verkehr einsehbar. Darüber hinaus seien die neuen Preise und Zeiten auch auf den Parkscheinautomaten vermerkt. Die Behörde hätte nicht direkt nach der Umstellung die Kontrollen erhöht, sondern bereits seit Sommer 2015. Das beschränke sich auch nicht auf die Osterstraße, sondern sei im gesamten betreuten Stadtgebiet so umgesetzt worden. Auch sei keine Sonderbehandlung für Lieferdienste vorgesehen. Diese würden häufig in zweiter Reihe parken. Das sei aus Gründen der Verkehrssicherheit untersagt, insbesondere der Fahrradverkehr sei gefährdet – auch wenn es nur für kurze Zeit ist.

Wenn Betroffene ein Problem mit den Kontrolleuren hätten, können sie sich an das Parkraummanagement direkt wenden, sagt Thomas Adrian vom Landesbetrieb Verkehr. Dort würden Beschwerden gegen Mitarbeiter oder Beanstandungen eines Bußgelds geprüft.

Update vom 19.April 2016

Inzwischen hat das Bezirksamt Änderungen am Parkraum in der Osterstraße bekannt gegeben. So sollen nun von 8 bis 10 Uhr die Parkflächen in der Osterstraße zu Ladezonen werden. Währenddessen herrscht eingeschränktes Halteverbot. Für bestimmte Flächen gilt diese Regelung schon ab 6 Uhr. Von 10 bis 19 Uhr ist das Parken kostenpflichtig, zwischen 19 und 8 Uhr, bzw. 6 Uhr, ist es kostenfrei.

Mehr Verkehr.

Dieser Artikel wurde um 15:40 Uhr aktualisiert. Es wurden Fotos entfernt und stilistische Korrekturen vorgenommen.

Verwandter Inhalt

Eimsbüttels Bezirksamtsleiter Kay Gätgens (SPD) spricht über volle Fördertöpfe, Gedränge auf Eimsbüttels Wochenmärkten und die Detektive vom Gesundheitsamt.

Das Büro der Grünen in der Methfesselstraße wurde mit einem Graffiti beschädigt. Die Polizei vermutet einen politischen Hintergrund.

Hamburgs einziges Katzencafé kann nur noch durch Spenden seiner Kunden überleben. Die halten dem Katzentempel die Treue, nach wenigen Tagen ist die Hälfte des Spendenziels erreicht. Doch niemand weiß, wann der Shutdown gelockert wird. Geschäftsführerin Rilana Rentsch macht sich große Sorgen.

Während viele wegen des Coronavirus ihre Läden schließen mussten, wagt Sören Korte den Schritt in die Selbstständigkeit. Mitte April eröffnet er seine Brotmanufaktur in der Weidenallee. Dabei verfolgt er ein ungewöhnliches Konzept.

-

Eppendorfer Weg 166
20250 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen