Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Polizeieinsatz in Eimsbüttel. Symbolfoto: Anja von Bihl
Symbolfoto: Anja von Bihl.
Polizeieinsatz

Festnahme nach versuchtem Einbruch

Nachdem ein Mann einen versuchten Einbruch in seine Wohnung bemerkt, nimmt er die Verfolgung von drei flüchtigen Frauen auf und kann eine der drei Flüchtigen bis zum Einreffen der Polizei festhalten.

Von Robin Eberhardt

Ein 65-Jähriger hatte gestern um die Mittagszeit seine Wohnung kurz verlassen und als er zurückkehrte in sein Wohnhaus, kamen ihm drei Frauen entgegen. Beim Betreten der Wohnung bemerkte der Mann, dass während seiner Abwesenheit versucht worden war, die Wohnungstür gewaltsam zu öffnen und einzubrechen.

Erfolgreiche Verfolgung

Kurzentschlossen nahm der Mann die Verfolgung der drei Frauen auf und sprach dabei einen weiteren Mann an, ihm zu helfen. Gemeinsam gelang es den Männern eine der drei Frauen am U-Bahnhof Schlump zu stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die beiden anderen Frauen konnten unerkannt flüchten.

Gegen 19 Uhr kreiste gestern ein Polizeihubschrauber über Eimsbüttel. Er jagte einen Dealer. Foto: Tim Eckhardt

Polizei-Hubschrauber hilft bei Dealer-Suche

Gestern Abend kreiste längere Zeit eine sogenannte Libelle über Eimsbüttel. Der Hubschrauber war, laut Polizei, an einer Verfolgungsjagd beteiligt.

Die Beamten nahmen die Frau vorläufig fest und fuhren sie zum Polizeikommissariat in der Sedanstraße. Es handelt sich bei ihr um eine einschlägig polizeibekannte 16-Jährige. Sie war bereits von den Staatsanwaltschaften Dortmund und Essen wegen begangener Straftaten zur Fahndung ausgeschrieben.

Einbruchswerkzeug sichergestellt

Bei einer Durchsuchung der Tatverdächtigen und ihrer Handtasche fanden die Beamten diverses Einbruchswerkzeug.

Ermittler des Einbruchsdezernats übernahmen die weitere Bearbeitung des Falls. Sie veranlassten eine erkennungsdienstliche Behandlung der Tatverdächtigen und führten diese einem Haftrichter zu.

Die Ermittlungen zu den flüchtigen Begleiterinnen dauern an. Die Beamten prüfen hierbei auch, ob die Frauen für weitere Einbrüche verantwortlich sind.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Die Polizei hat einen Einbrecher auf frischer Tat vor einem Hostel in der Thadenstraße ertappt. Er soll für sechs Einbrüche im Raum Eimsbüttel verantwortlich sein.

Ein Einbrecher hat in der Kita Emilienstraße 20 Euro erbeutet und dabei das alte Gebäude schwer beschädigt. Nun sammeln Eltern Spenden.

Gestern morgen haben Passanten in Lokstedt im Deepenstöcken eine Leiche gefunden. Die Polizei vermutet, dass der Tote kurz zuvor in ein Tierbestattungsinstitut eingebrochen war.

Croissants, Eclairs und Tartes: Agnès Brinker hat sich mit ihren französischen Bäckereien einen Lebenstraum erfüllt. Im Eppendorfer Weg eröffnet sie nun einen dritten Standort.

Hoheluftchaussee 95
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern