Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Heimspiel für Eimsbütteler Bezirksligisten

In der Bezirksliga West geht es dieses Wochenende für GWE, HEBC sowie den ETV zu Hause ran. Nur der Oberligist SC Victoria muss am Sonntag in der Früh beim Ligakonkurrenten Paloma antreten.

Von Stefano Avarello

Wie so oft beginnen wir mit den Grün-Weißen der Bezirksliga. Sie spielen zur gewohnten Zeit am Freitag um 19:45 Uhr am Tiefenstaaken. Gegner ist hier der SSV Rantzau, der vier Plätze hinter den Eimsbüttelern und damit auf Rang neun steht. Beim Hinspiel fuhren die Schirmer-Mannen einen 4:1-Sieg ein. Geht der Trend weiter und GWE kann seine Form halten, könnte ein Sieg herausspringen.

NTSV am Reinmüller erwartet

Der bereits feststehende Bezirksliga-Meister HEBC empfängt die Zweitvertretung des Turn- und Sportvereins aus Niendorf. Die Gäste rangieren momentan auf dem sechsten Platz. Sonntag um 10:45 geht es in den 28. und damit drittletzten Spieltag dieser Bezirksliga-Saison. Das Hinspiel entschieden die Lila-Weißen mit einem 2:0 für sich. Mit einem weiteren Erfolg wären sie in diesem Jahr bei neun Siegen und einem Unentschieden.

Siebter gegen Achter

Für den Turnverband geht es gegen Tabellennachbar Union Tornesch. Der Achplatzierte Gast wird am Sonntag um 14 Uhr im Sportzentrum am Lokstedter Steindamm erwartet. Nach bisher nur einer Niederlage in diesem Jahr kann der ETV durchaus eine positive Bilanz ausbauen. Hier ging das Hinspiel 1:1 aus. Mit einem weiteren Unentschieden wären die Eimsbütteler beim vierten in Folge.

Blau-Gelb zu Gast in Uhlenhorst

Der viertplatzierte SC Victoria tritt Sonntagfrüh um 10:45 Uhr beim Oberligamitstreiter USC Paloma an. Das Heimspiel in der Hinrunde ging mit 5:0 ganz klar an die Jungs von Trainer Göttling. Aber man sollte den Tabellendreizehnten am 30. Spieltag nicht schon im Vorfeld abschreiben, denn sie werden auf eine Revanche aus sein. Nach der Niederlage gegen Meisterschaftskonkurrent VfL Pinneberg kann man mit einem Sieg weiter in Lauerstellung auf die oberen Ränge bleiben.

Es geht also in dieser Runde für die Bezirksligisten allesamt gegen Mannschaften der oberen Tabellenregion. Ein schwieriges Unterfangen, auch wenn es um nicht mehr viel als geht außer vielleicht selbstgesteckte Ziele – GWE will eine bessere Tabellenposition als letzte Saison erreichen und der ETV zwischen fünf und acht landen. Vicky hingegen muss drei Punkte einfahren, um Chancen auf die Meisterschaft zu wahren.

Hier geht’s zu den Tabellen der Oberliga Hamburg und der Bezirksliga West.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Plötzlich waren sie da – und alle fragen sich: warum? Seit Dezember stehen mehrere Betonklötze im Bezirk. Über die grauen Steine im grünen Eimsbüttel.

Schulwege sicherer gestalten: Das Bezirksamt Eimsbüttel will die Straßen im Schulcluster Eimsbüttel für den Fuß- und Radverkehr verbessern. Bis zum 31. Januar können Anwohner Ideen für die Umgestaltung einbringen.

Sie ist das Herzstück Eimsbüttels, die Haupteinkaufsstraße, das Zentrum, in dem sich das bunte Leben des Viertels abspielt: die Osterstraße. In diesem Jahr wird sie 160 Jahre alt. Doch wie wurde sie zu dem, was sie heute ist?

„JayJay’s Bowls, Juices & more“ hat im Stellinger Weg eröffnet. Was das mit Fußball zu tun hat und warum die Gastro-Kette nach Eimsbüttel wollte.

-
Neu im Stadtteilportal
STIMMDICH® Hamburg

Lappenbergsallee 35
20257 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern