Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Neubau Gymnasium Hoheluft

Schulneubau in Hoheluft eingeweiht

Am Donnerstag hat Senator Thies Rabe den Neubau des Gymnasiums Hoheluft feierlich eröffnet. Wegen der immer größer werdenden Beliebtheit der Eimsbütteler Gymnasien wurde der Neubau notwendig.

Von Anne Sonnentheil
Gymnasium Hoheluft, Foto: Anne Sonnentheil
Gymnasium Hoheluft, Foto: Anne Sonnentheil

Die ersten Schüler des 2012 neu gegründeten Gymnasiums waren bereits im selben Jahr in einen denkmalgeschützten Altbau an der Christian-Förster-Straße eingezogen. Im Mai 2014 war dann Baubeginn für den dreigeschossigen Neubau auf dem Schulgelände. Dort entstanden für 17,3 Millionen Euro eine Aula, Unterrichts- und Fachräume sowie eine Frischeküche mit Essbereich. Außerdem befinden sich in dem Gebäude übereinander „gestapelt“ zwei neue Zweifeldsporthallen.

Insgesamt wurden in die dreijährige Sanierung des Altbaus und das neu errichtete Gebäude rund 20 Millionen Euro investiert.

Die wachsende Beliebtheit der Eimsbütteler Gymnasien lässt die Schülerzahlen im Bezirk Eimsbüttel zunehmen. Das machte die Neugründung und den jetzt entstandenen Neubau notwendig.

Weitere Kurzmeldungen aus dem Bezirk. 

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Die Hitzewelle hat gezeigt: Auch in Hamburg sind hohe Temperaturen möglich. So wollen die Eimsbütteler Grünen den Stadtteil abkühlen.

Inflation und Corona-Krise: Hamburgerinnen und Hamburger kämpfen mit den finanziellen Auswirkungen. Was tun, wenn der Schuldenberg wächst?

„Die meisten Weinflaschen in zwei Minuten geöffnet“: Der Eimsbütteler Johannes Leusch hat live im „ZDF Fernsehgarten“ einen neuen Rekord aufgestellt. Wie es zu der kuriosen Idee kam.

In der Osterstraße gibt es eine Neueröffnung. „Finkid“, ein Berliner Label für Kinderkleidung, hat einen kleinen Laden eröffnet. Das Besondere: Die Mode ist nachhaltig und fair produziert.

-
Neu im Stadtteilportal
Praxis für Musiktherapie

Eichenstraße 37a
20255 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern