Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Im Grindelberg 62-66 befinet sich das Bezirksamt Eimsbüttel. Foto: Anja von Bihl
Das Bezirksamt ist aktuell auf der Suche nach einer neuen Seniorenvertretung. Symbolfoto: Anja von Bihl
Interessenvertretung

Neuwahl: Eimsbütteler Seniorenvertretung

Die Belange und Interessen der älteren Menschen sind auch für die Bezirksämter von Bedeutung. Seit 30 Jahren gibt es daher eine Interessenvertretung der älteren Generation in den Hamburger Bezirken und auf Landesebene. Nun läuft die aktuelle Amtszeit aus: Neue Bewerber werden gesucht.

Von Ida Wittenberg

Seit über 30 Jahren ist die Generation 60+ über eine Seniorenvertretung in den Hamburger Bezirken und auf Landesebene vertreten. Zum 31. März 2017 läuft die vierjährige Amtszeit der aktuellen ehrenamtlichen Interessenvertretung der älteren Generation aus. Das Bezirksamt Eimsbüttel sucht daher wieder Bürger, die sich für die Belange und Interessen der älteren Menschen einsetzen wollen.

Bis zum 18. Februar haben alle Senioren, die Anteil an den Veränderungen in der Stadt nehmen und ihr Lebensumfeld mitgestalten möchten, Zeit sich zu bewerben. Das Bezirksamt Eimsbüttel hat bereits angefangen, erste Organisationen und Gruppen anzusprechen, in denen sich Senioren engagieren und die sich mit einem regelmäßigen Angebot an die älteren Menschen im Bezirk wenden.

Organisatorisches zu Bewerbung und Wahl

Das Hamburgische Seniorenmitwirkungsgesetz besagt, dass jede Gruppe oder Organisation, in der sich Senioren engagieren und die sich mit einem regelmäßigen Angebot an andere Senioren wendet, das Recht hat, einen Vertreter in die Delegiertenversammlung zu entsenden.

Aber auch Einzelpersonen haben die Möglichkeit, sich als Delegierte zu bewerben. Sie können sich über eine Unterstützerliste selbst melden und benötigen anschließend die schriftliche Unterstützung von 20 weiteren Senioren. Von einer Bewerbung trennen die Interessierten dann nur noch ein Mindestalter von 60 Jahren und eine Hauptwohnung in Eimsbüttel.

Ab Mitte Februar prüft das Bezirksamt alle eingegangenen Meldungen. Bis zum 13. April 2017 findet in der Seniorendelegiertenversammlung die erste Sitzung des neuen Gremiums statt: Ein Vorsitzender und bis zu zwei Stellvertreter werden hier ernannt.

Bewerbungsformulare, Bögen für die Unterstützerliste und weitere Infos finden Sie auf der Seite des Bezirksamtes Eimsbüttel.

Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Unbekannte haben das Wahlkreisbüro des Grünen-Bundestagsabgeordneten Till Steffen mit politischen Schriftzügen und roter Farbe beschmiert.

Hej Eis ist mehr als eine Eisdiele – es bietet ein kulinarisches Eis-Erlebnis. Hier wird Eis mit Leidenschaft und Tradition hergestellt, inspiriert durch die über 100 Jahre alte Eismacher-Geschichte der Familie.

Mehrere Anwohner sorgen sich um die kranken Trauerweiden im Eimsbütteler Park „Am Weiher“. Wie schlecht steht es um die Bäume?

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-
Neu im Stadtteilportal
arc restaurant

Eppendorfer Weg 58
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern