Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Schlussrunde in der Bezirksliga

Im Saisonendspurt spielen so gut wie alle Vereine um dieselbe Uhrzeit. Somit finden alle Begegnungen der Eimsbütteler Bezirksligisten am Sonntagnachmittag um 15 Uhr statt. Der SC Victoria hat in der Oberliga noch drei Spiele vor sich, tritt aber trotzdem zum gleichen Zeitpunkt bei Germania Schnelsen an.

Von Stefano Avarello

Der Meister HEBC spielt am Sonntag um 15 Uhr am Reinmüller seine letzte Partie in der Bezirksliga. Zu Gast wird der bereits feststehende Absteiger SV Lieth sein. Es stehen sich also krasse Gegensätze, der Erste und der Fünfzehnte gegenüber, somit ein zukünftiger Landesligist sowie ein zukünftiger Kreisligist.

ETV gegen Tabellennachbar

Am Lokstedter Steindamm wird, wie bereits erwähnt, ebenfalls Sonntag um 15 Uhr gespielt. In der Begegnung des Turnverbands und des Niendorfer TSV geht es Siebter gegen Fünfter. Die Madani-Truppe kann zwar nicht mehr klettern, aber noch fallen. Das Saisonziel – Rang fünf bis acht – ist aber nicht in Gefahr, da man für ausreichend Puffer gesorgt hat – Achter ist Rantzau, punktgleich, und Neunter Union Tornesch mit drei Zählern weniger, aber mit einem Torverhältnis von 24 Toren weniger als der ETV.

Tabellendritter bei GWE

Zur gleichen Zeit wird am Tiefenstaaken angestoßen. Die Grün-Weißen erwarten den SV Rugenbergen II. Interessant wird es hier, da bei entsprechender Niederlage des Zweiten – Halstenbek-Rellingen II – und einem hohen Sieg der Rugenbergener diese noch in die Aufstiegsrunde einziehen können. Für die Eimsbütteler ist Tabellenplatz sechs sicher, abhängig von der Partie des ETV gegen den NTSV könnte sogar der fünfte Rang herausspringen – GWE und NTSV stehen punktgleich in der Tabelle.

Vicky bei Absteiger

Bei bereits abgestiegenen Schnelsenern muss der Sport Club am 32. Oberligaspieltag ebenfalls um 15 Uhr am Sonntagnachmittag ran. Mit nicht nur 50 Zählern mehr, sondern auch einem Torverhältnis von +99 gegenüber dem 17. istz ein Sieg Pflicht. Somit steht Coach Göttling gehörig unter Druck, seinen Mannen eine gute Mentalität einzuimpfen, damit sie den Gegner nicht unterschätzen.

Am letzten Spieltag der Bezirksliga West ist so gut wie alles Wichtige entschieden. Einzig der Einzug in die Aufstiegsrunde, zu der Platz zwei berechtigt – momentan SV Halstenbek-Rellingen II – muss noch ausgespielt werden. Hier greift der ETV noch ein, da er gegen den Dritten antritt. Für Oberligist Vicky ist der Sonntag eine richtig gute Möglichkeit, auf 61 Zählern zu kommen.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Um Mitternacht bricht ein Mann bei „Fadda“ ein. Wie die Polizei den Einbrecher überführen konnte.

Unser Autor hat die ukrainische Klasse der Ida-Ehre-Schule besucht. 18 Mädchen und Jungen erzählen von ihrem neuen Alltag in Eimsbüttel, was hier anders ist und wen sie zu Hause in der Ukraine zurücklassen mussten.

Erich Thimm aus Eimsbüttel ist 70 Jahre alt und gerade seinen 60. Marathon gelaufen. Sein Ziel: Spenden sammeln.

Im Café „Le Parisien“ an der Gärtnerstraße werden Croissants und Baguettes selbst gebacken. Neueröffnung.

-
Neu im Stadtteilportal
Black Hat Coffee

Eppendorfer Weg 66
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern