Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Foto: Martin Karakolev
Überlebenskampf

Unser Karstadt bleibt

Die Eimsbütteler Kaufhausfiliale in der Osterstraße ist in keiner Weise von Schließung bedroht. Das Haus trat entsprechenden Sorgen nach Presseberichten entgegen.

Von Anja von Bihl
Foto: Anja von Bihl
Die Karstadt-Filiale in der Osterstraße. Foto: Anja von Bihl

Filialgeschäftsführer Kai-Uwe Riedel bezeichnete Aussagen von „sogenannten Experten“ als „hoch spekulativ und an den Haaren herbeigezogen.“

Karstadt in der Osterstraße sei stabil und arbeite profitabel, teilte er den Eimsbütteler Nachrichten mit. Umsätze und Ertrag bewegten sich im schwarzen Bereich. Riedel verwies darauf, dass sich im Stadtteil und im Bezirk Eimsbüttel vieles sehr gut entwickelt habe. Ebenso sei auch Karstadt 2011 und 2013 restauriert und umgebaut worden. Dass es gut laufe, zeigten Aktionen und Sortiment.

„Ich kann natürlich nur für unser Haus hier sprechen,“ sagte Riedel. Und dieses Haus sei innerhalb der Karstadt-Familie gesund.

Am 7. Juli hatte die Geschäftsführerin des Karstadt-Warenhauskonzerns in Essen, Eva-Lotta Sjöstedt, nach nur wenigen Monaten ihr Amt niedergelegt. Sie hatte sich vom Eigentümer Berggruen Holdings bei ihrer Rettungsarbeit für die 83 Karstadt-Filialen im Stich gelassen gefühlt. Der Aufsichtsratsvorsitzende Stephan Fanderl kündigte an, man werde weiter mit voller Kraft am Ziel der Konzernsanierung arbeiten.

Foto: Martin Karakolev
Bleibt uns erhalten – Karstadt in der Osterstraße. Foto: Martin Karakolev

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Die Handwerkskammer ist von den Plänen zum Anwohnerparken nicht begeistert. Eimsbütteler Betriebe sorgen sich um Parkmöglichkeiten.

„Die meisten Weinflaschen in zwei Minuten geöffnet“: Der Eimsbütteler Johannes Leusch hat live im „ZDF Fernsehgarten“ einen neuen Rekord aufgestellt. Wie es zu der kuriosen Idee kam.

Der Kampf ums Klo an der Osterstraße geht in die nächste Runde. Peter Gutzeit (Die Linke) und Ellen Schuttrich (CDU) sammeln parteiübergreifend Unterschriften für eine öffentliche WC-Anlage. Sie sind sich sicher: Diesmal stehen die Chancen gut.

In der Osterstraße gibt es eine Neueröffnung. „Finkid“, ein Berliner Label für Kinderkleidung, hat einen kleinen Laden eröffnet. Das Besondere: Die Mode ist nachhaltig und fair produziert.

-
Neu im Stadtteilportal
Praxis für Musiktherapie

Eichenstraße 37a
20255 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern