Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Stefan de Loecker wird zum 1. Januar neuer Vorstandsvorsitzender der Beiersdorf AG. Foto: Beiersdorf AG
Stefan De Loecker wird zum 1. Januar neuer Vorstandsvorsitzender der Beiersdorf AG. Foto: Beiersdorf AG
Neuer Vorstand

Beiersdorf: Stefan De Loecker wird neuer Vorstandsvorsitzender

Im Juni dieses Jahres kündigte der Vorstandsvorsitzende der Beiersdorf AG an, dass er Ende 2018 von seinem Posten zurücktritt. Heute gab der Eimsbütteler Aktienkonzern seinen Nachfolger bekannt.

Von Robin Eberhardt

Der Aufsichtsrat der Beiersdorf AG hat den 51-jährigen Stefan De Loecker zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er folgt am 1. Januar 2019 auf Stefan F. Heidenreich, der zum 31. Dezember 2018 aus dem Vorstand ausscheidet.

„Beiersdorf ist ein herausragendes Unternehmen mit großem Potenzial. Ich danke für das Vertrauen, das man mir mit der Berufung entgegenbringt. Zudem freue ich mich auf die verantwortungsvolle Aufgabe, um als Vorstandsvorsitzender, zusammen mit dem Vorstand und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat, die Beiersdorf Gruppe nachhaltig auszubauen, zum Wohle der Verbraucher, der Aktionäre und der Gesellschaft“, erklärte De Loecker.

Seit 2012 bei der Beiersdorf AG

Der Belgier De Loecker wurde 1967 in Siegen geboren. Er absolvierte ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Antwerpen und begann danach seine berufliche Laufbahn im Nestlé-Konzern. Dort übernahm er schnell internationale Führungsaufgaben. 2011 wechselte De Loecker zur „Tesco plc“ in Großbritannien, anschließend wurde er CEO von „Tesco Slowakei“.

Hamburg Eimsbuettel Eichhörnchen Andreas Krell

Harter Winter für Eichhörnchen: Zufüttern empfohlen

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und die Eichhörnchen beginnen, ihre Wintervorräte anzulegen. Durch zusätzliches Füttern kann es ihnen erleichtert werden, den Winter zu überstehen. Noch wichtiger als genug Nahrung ist eine ausreichende Wasserzufuhr.

Zur Beiersdorf AG kam er im Jahr 2012, zunächst als Senior Vice President Near East. 2014 wurde er zum Mitglied des Vorstands berufen und übernahm am 1. April 2016 zusätzlich die Region Americas. Am 1. Juli 2018 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands ernannt.

Aufsichtsrat dankt Heidenreich

„Der Aufsichtsrat dankt Herrn Heidenreich für Jahre voller energischer und sehr guter Arbeit, für einen strategischen Aufbruch in ‚Blue‘ und ‚Beyond‘ und für seinen Beitrag zu Nachfolge und Nachfolger. Dem Dank an ihn und seine Familie und den Glückwünschen aller für seine Zukunft schließe ich mich herzlich an“, sagte Reinhard Pöllath, Aufsichtsratsvorsitzender der Beiersdorf AG.

Hamburg Eimsbuettel Baustelle Heußweg Henriettenstraße

Heußweg wird umgebaut

Vom 15. Oktober bis voraussichtlich zum 21. Dezember wird der Heußweg zwischen Henriettenstraße und Eimsbütteler Marktplatz umgebaut. Mit Verkehrseinschränkungen ist zu rechnen.

Er fuhr fort: „Der Aufsichtsrat schätzt die Leistungen von Herrn De Loecker für Wachstum und Erneuerung. Der Aufsichtsrat unterstützt nachdrücklich seine beabsichtigte Konzentration auf Verbraucher und Verbrauchernutzen, Hautpflege, Digitalisierung, Internationalisierung und nachhaltiges Wachstum.“

„Viel Erfolg für die Zukunft“

„Meinem Nachfolger im Vorstandsvorsitz, Stefan De Loecker, mit dem ich in den letzten Jahren eng zusammengearbeitet habe, und dem gesamten Unternehmen wünsche ich alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft“, so der scheidende Vorstandsvorsitzende Stefan F. Heidenreich.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Drogenfahnder stürmten am Montagnachmittag die Wohnung eines mutmaßlichen Dealers in der Lutterothstraße. Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest.

Vor knapp drei Wochen zerstörte ein Brand die Räume der Kita „Lümmelland“ in der Lutterothstraße. Der Kindergarten ist nun auf der Suche nach einer neuen Unterkunft.

Vegane Bowl statt Currywurst: „Grün-Weiß Eimsbüttel“ bricht mit Vereinsheims-Klassikern. Das „Nao“ setzt auf vegane Gerichte und helle Töne.

-
Neu im Stadtteilportal
nao vegan CAFÈ & BAR

Julius-Vosseler-Straße 195
22527 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern