arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Berauschter Raser ohne Führerschein gestoppt
Symbolfoto Polizei. Foto: Niklas Heiden

Verkehrskontrolle

Berauschter Raser ohne Führerschein gestoppt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch stoppte die Polizei einen Autofahrer auf der A7. Der Mann fuhr in Schlangenlinien und mit überhöhter Geschwindigkeit. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten gleich mehrere Verkehrsverstöße fest.

schedule Lesezeit ca. 1 min.

Kurz nach Mitternacht bemerkten Beamte der Verkehrsstaffel auf der A7 einen Peugeot Kombi mit auffälliger Fahrweise. Der Fahrer des Kombis fuhr im Baustellenbereich zwischen der Ausfahrt Volkspark und der Ausfahrt Stellingen in Fahrtrichtung Norden mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit.

Bei einer Messung stellten die Polizisten fest, dass der Autofahrer mit einer Geschwindigkeit über 120 km/h bei erlaubten 60 km/h die Baustelle passierte. Darüber hinaus fuhr der Mann in Schlangenlinien.

Raser ist ohne Fahrerlaubnis unterwegs

In Höhe der Ausfahrt Eidelstedt konnten die Beamten den Verkehrssünder anhalten. Auf Nachfrage der Polizisten räumte der 32-Jährige ein, keinen Führerschein zu besitzen. Bei einer anschließenden Überprüfung der Fahrtüchtigkeit fiel den Beamten außerdem ein möglicher Konsum von Betäubungsmitteln auf.

Fahrer positiv auf Kokain getestet

Die Kontrolleure veranlassten einen Drogenschnelltest, welcher positiv auf Kokain ausfiel. Dem Raser wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen.

Gegen den 32-Jährigen läuft nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Fahren unter Einfluss von Betäubungsmittel.

Auch seine Lebensgefährtin, auf die der Peugeot zugelassen ist, wurde ein Verfahren eingeleitet. Die Halterin des Pkw steht unter Verdacht, das Fahren ohne Fahrerlaubnis zugelassen zu haben.

Anzeige

News

20. Juli 2019

Umwelt
“Bee Stops” für Eimsbüttel? SPD will bienenfreundliche Haltestellen

Immer mehr Bienenarten sterben. Die SPD Eimsbüttel setzt sich nun für bienenfreundliche Bushaltestellen ein. Die Idee für die sogenannten "Bee Stops" wurde erstmals in den Niederlanden umgesetzt. ...

Catharina Rudschies
19. Juli 2019

Warnstreik
Kaifu-Bad geschlossen: Streik bei Bäderland

Erneut hat ver.di die Beschäftigten von Bäderland zum Warnstreik aufgerufen. Das Kaifu-Bad bleibt am Freitag ganztägig geschlossen. ...

Catharina Rudschies
19. Juli 2019

Tennis
Hamburg European Open: Die Zverev-Brüder schlagen auf

Erneut eine Großsportveranstaltung im Stadion am Rothenbaum: Die "Hamburg European Open 2019" starten am Wochenende mit einem Eröffnungsspiel der Zverev-Brüder. ...

Catharina Rudschies
18. Juli 2019

Lokstedt 67
So wird in Lokstedt nachverdichtet – Bürger können Stellung nehmen

In Lokstedt sollen durch Nachverdichtung bis zu 160 neue Wohnungen entstehen. Bürger können den Entwurf zum Bebauungsplan bis zum 26. August öffentlich einsehen und zu den Plänen Stellung beziehen. ...

Catharina Rudschies
17. Juli 2019

Hoheluft-West
Hochexplosive Säure gefunden: Polizeieinsatz im Eppendorfer Weg

Am Dienstagabend ist es im Eppendorfer Weg wegen einer hochexplosiven Flüssigkeit zu einem Gefahreneinsatz der Polizei und Feuerwehr gekommen. Straßenteile wurden gesperrt und teilweise geräumt. ...

Catharina Rudschies
Anzeige
17. Juli 2019

Israelische Selbstverteidigung
KRAV MAGA DEFCON – Lerne, dich zu wehren!

Selbstvertrauen durch Selbstverteidiung: Die Krav Maga DEFCON®-Methode bringt auch untrainierte Menschen innerhalb kurzer Zeit auf ein höchstes Niveau in der Selbstverteidigung. ...

Gast
16. Juli 2019

Stresemannallee
Veloroutenbau geht voran: Straßensperrungen ab August

Ab 5. August beginnt der Ausbau der Veloroute 3 in der Stresemannallee. Gleichzeitig werden Straße, Gehwege und Parkflächen saniert. Dazu wird die Stresemannallee abschnittsweise voll gesperrt. ...

Catharina Rudschies

Unsere Partner

Anzeige