Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Bezirksamt Eimsbüttel Klima Klimaschutz Beteiligung
Das Bezirksamt ruft Eimsbütteler auf, Ideen für einen klimafreundlichen Bezirk vorzuschlagen. Foto: Fabian Henning
Umwelt

Eimsbütteler, schützt unser Klima!

Seit knapp zwei Wochen können Bewohner Vorschläge zum Klimaschutz in Eimsbüttel machen. Kinder und Jugendliche können dabei bis zu 300 Euro gewinnen.

Von Lukas Görlitz

Welchen Beitrag soll Eimsbüttel zum Klimaschutz leisten? Diese Frage stellt das Bezirksamt Eimsbüttel zur Zeit seinen Bürgern. Über eine Online-Beteiligung können Interessierte ihre eigenen Beiträge einbringen. Schon jetzt stehen im Portal viele konkrete Vorschläge oder Ziele, an die sich das Bezirksamt halten soll.

Anzeige

Konkrete Vorschläge für Eimsbüttel

Bis Ende des Jahres will die Bezirksversammlung ein Klimakonzept beschließen. Dieses ist nötig, um die Klimaziele des Bundes bis 2030 einzuhalten. Dabei sollen auch Wünsche und Ideen der Bürger Platz finden.

Auf dem Portal des Bezirksamts sind die Vorschläge direkt auf einer interaktiven Karte zu sehen. Unter vorhanden Beiträgen können die Bürger Kommentare verfassen oder die Vorschläge bewerten. Am Ende wertet das Bezirksamt die Vorschläge aus und lässt Ideen in das Klimaschutzkonzept einfließen.

Auch Jüngere sollen Vorschläge machen

Ein Nutzer fordert beispielsweise eine verstärkte Mülltrennung, andere fordern ein größeres Leihangebot von Lastenrädern. „Solaranlagen sollen auf alle Dächern, die genug Sonne bekommen“, schreibt ein anderer Anwohner. Einige Eimsbütteler wollen das Konzept „Superbüttel“ in mehreren Stadtteilen sehen. Auch von einer autofreien Osterstraße ist die Rede.

Die jüngeren Generationen können sich ebenfalls beteiligen. Bis zum 24. Juni läuft der Ideen-Wettbewerb speziell für Kinder und Jugendliche. Die fünf besten Vorschläge für ein klimafreundliches Eimsbüttel gewinnen jeweils 300 Euro. Zusätzlich können die Gewinner ihre Beiträge den Verantwortlichen des Bezirksamts sowie den Klimabotschaftern von der Band „Tonbandgerät“ vorstellen.

Wer bessere Vorschläge hat oder Ideen unterstützen möchte, kann sich noch bis zum 14. Juni auf der Seite des Bezirksamts beteiligen.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Nach dem Besuch der „Sands Bar“ am vergangenen Samstag ist ein Gast positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die Sozialbehörde ruft nun hunderte Gäste zum Testen auf.

Drogenfahnder stürmten am Montagnachmittag die Wohnung eines mutmaßlichen Dealers in der Lutterothstraße. Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest.

Vegane Bowl statt Currywurst: „Grün-Weiß Eimsbüttel“ bricht mit Vereinsheims-Klassikern. Das „Nao“ setzt auf vegane Gerichte und helle Töne.

-
Neu im Stadtteilportal
nao vegan CAFÈ & BAR

Julius-Vosseler-Straße 195
22527 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern