Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Das neugeborene Babyelefant Brausepaul durfte heute seinen ersten Spraziergang in die Außenanlage machen. Foto: Margarita Ilieva
Der neugeborene Babyelefant 'Brausepaul' durfte heute seinen ersten Spaziergang in die Außenanlage machen. Foto: Margarita Ilieva
Tierisch

Erster Ausflug für Elefantenbaby ‚Brausepaul‘

Erst drei Tage alt, hatte heute das jüngste Mitglied des Tierparks Hagenbeck – Elefantenbaby ‚Brausepaul‘ – seinen ersten Ausflug ins Außengehege.

Von Margarita Ilieva

Der neugeborene Elefantenbulle ‚Brausepaul‚, wie sein vorläufiger Name lautet, hat sich heute zum ersten Mal vor Besucher getraut – stets unter der Obhut von Mutter Shila.

Sein Pfleger Dr. Michael Flügger zeigte sich glücklich über das Verhalten vom Nachkommen der asiatischen Elefanten-Lady Shila.

Das Osterstraßenfest 2018 von oben. Foto: Vanessa Leitschuh

Das Osterstraßenfest in Bildern

Bei schönstem Wetter haben die Eimsbütteler am vergangenen Wochenende das Osterstraßenfest gefeiert. Wir waren natürlich auch dabei und haben Bilder gemacht.

„Was mir sehr gut gefällt ist, wie sich die Mutter verhält, das ist ganz wichtig. Sie passt schön auf ihn auf und er ist immer bei ihr, läuft rum, hat schon diverse Male getrunken. Das ist ein gutes Zeichen für seine Gesundheit“, erklärt Flügger.

Fotostrecke:

Erster Ausflug für Elefantenbaby ‚Brausepaul‘

Die Elefantenfamilie aus dem Tierpark Hagenbeck läuft gemeinsam mit dem neuen Mitglied raus. Foto: Margarita Ilieva
Begleitet von Tierpfleger Christian Wenzel, werden die Rüsseltiere in das Außengehege ausgeführt. Foto: Margarita Ilieva
Der kleine Brausepaul schreitet mutig voran neben Mutter Shila. Foto: Margarita Ilieva
Die ersten Sonnenstrahlen fallen auf das kleine Tierbaby. Foto: Margarita Ilieva

Verwandter Inhalt

Ein Prachtexemplar: Der Walrossbulle Thor wiegt 666 Kilo. Nun verlässt er Hamburg und zieht in den Zoo Pairi Daiza nach Belgien. So wird Thor auf seine Reise vorbereitet.

Vier Dinosaurier-Skelette werden bald im Tierpark Hagenbeck ausgestellt. Die Stiftung Hagenbeck erwarb die rund 150 Millionen Jahre alten Skelette, die Experten 2009 in den USA ausgruben.

Vergangene Woche wurde über den Namen des jüngsten Elefanten im „Tierpark Hagenbeck“ entschieden. Bei seiner Namensverkündung wurde er auch gleich getauft.

Vintage Kleider suchen neues Zuhause: Im Stellinger Weg hat mit „Fabulously Old Things“ ein neuer Secondhand-Laden eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal
Cryosizer Club HH1

Hoheluftchaussee 77
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen