Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
In der Sillemstraße haben drei Autos gebrannt. Foto: Marianne Bruhns
Mit zwei Löschfahrzeugen konnte die Feuerwehr die Brände in der Sillemstraße löschen. Foto: Marianne Bruhns
Brandstiftung

Feuer in Eimsbüttel: Wieder brennen Autos

In der Nacht zum Mittwoch haben erneut Autos in der Sillemstraße gebrannt. Die Polizei prüft, ob es sich um Brandstiftung handelt.

Von Julia Haas

Feuerwehreinsatz in Eimsbüttel: Vergangene Nacht haben in der Sillemstraße drei Fahrzeuge gebrannt. Die Feuerwehr traf um kurz nach zwei Uhr mit zwei Löschfahrzeugen ein und löschte die Brände. Verletzte gab es nach Angaben eines Feuerwehrsprechers keine.

Anzeige

Polizei klärt Brandursache

Eine Sprecherin der Polizei teilte mit, dass zunächst ein BMW auf Höhe der Hausnummer 35 brannte. Von dort sei das Feuer auf einen nahestehenden VW Caddy übergangen. Wenige Minuten später bemerkten die Einsatzkräfte einen brennenden Land Rover auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Zwei Löschfahrzeuge rückten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zum Einsatz in der Sillemstraße an. Marianne Bruhns
In der Sillemstraße haben in der Nacht drei Autos gebrannt. Foto: Marianne Bruhns

Polizisten haben im Umfeld nach möglichen Tätern gesucht, jedoch niemanden gefunden, so die Sprecherin. Ob es sich um Brandstiftung handelte, will die Polizei nun klären. Ein technischer Defekt sei jedoch unwahrscheinlich, da zwei der Fahrzeuge unabhängig voneinander brannten.

Erneutes Feuer in Eimsbüttel

Dass die Feuerwehr mitten in der Nacht brennende Fahrzeuge im Stadtteil Eimsbüttel löschen muss, passierte in diesem Monat nicht zum ersten Mal. Wie das Hamburger Abendblatt berichtete, zerstörte am 1. März ein Feuer zwei Autos in der nahegelegenen Matthesonstraße. Weitere sowie das Gebäude, vor welchem die PKW brannten, wurden beschädigt. In der gleichen Nacht meldete ein Fußgänger einen Brand an einem Wohnmobil in der Sillemstraße.

Schon im vergangenen August und Oktober hatten in der nahegelegenen Rellinger Straße mehrere Fahrzeuge gebrannt. In allen Fällen ermittelte die Polizei wegen möglicher Brandstiftung.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Die Corona-Lage in Hamburgs Stadtteilen ist unterschiedlich: Während Eimsbüttel als einziger Bezirk unter einer Inzidenz von 100 liegt, kämpft Hamburg-Mitte mit der 200er-Marke. Wie kann das sein?

Seit dem 8. März ist ein Corona-Test pro Woche kostenlos. Wir zeigen Eimsbüttels Teststationen in der Übersicht.

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

„Das Lokal“: Die Ratsherrn Brauerei bringt ihr erstes Wirtshaus nach Eimsbüttel. Im April soll es losgehen.

-
Neu im Stadtteilportal
purple pink

Weidenallee 21
20357 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern