Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Kerzen und Blumen erinnerten am Tatort an das Opfer.
Kerzen und Blumen erinnerten am Tatort an das Opfer. Foto: Catharina Rudschies
Urteil

Mord an 22-Jähriger: Lebenslange Haftstrafe für Täter

Für den Mord an seiner 22-jährigen Nachbarin muss ein 35-Jähriger lebenslang ins Gefängnis. Er hatte sie vergangenes Jahr in der Amandastraße gewaltsam getötet.

Von Alana Tongers

Im Prozess um den Mord an einer 22-Jährigen hat das Landgericht heute einen 35-jährigen Mann zu lebenslanger Haft verurteilt. Er wurde wegen Mordes, versuchter Vergewaltigung und vorsätzlicher Körperverletzung schuldig gesprochen. Das bestätigte ein Pressesprecher des Oberlandesgerichts.

35-Jähriger legte Leiche vor Haus ab

Der Mann hatte die junge Frau im April 2019 in seiner Wohnung in der Amandastraße gewaltsam getötet. Zuvor habe er versucht sie zu vergewaltigen. Nachbarn verständigten die Polizei, nachdem sie laute Schreie aus der Wohnung hörten. Die alarmierten Beamten fanden das Opfer vor dem Haus in der Amandastraße – der 35-Jährige hatte die Frau dort abgelegt. Sie erlag ihren schweren Verletzungen am Hals kurz darauf im Krankenhaus.

Wie der NDR berichtet, soll der Mann die Tötung gestanden, die versuchte Vergewaltigung aber bestritten haben. Er habe unter Drogen gestanden und bereue die Tat, so der 35-Jährige.

Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft der Männer. In vielen Eimsbütteler Lokalen gibt es die Möglichkeit, die Spiele zu sehen – hier findest du eine Auswahl.

Gin-Tasting, Hilfe beim Online-Banking oder Praktikumsbörse: Daan Scheffer und David Kunze verwandeln die Haspa-Filialen in der Osterstraße in Nachbarschaftstreffs.

Wir präsentieren die 35. Ausgabe des Eimsbütteler Nachrichten Magazins – und stellen Ehrenamtliche aus Eimsbüttel vor. Jetzt druckfrisch am Kiosk ums Eck.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-
Neu im Stadtteilportal
arc restaurant

Eppendorfer Weg 58
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern