Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Neues Wohnquartier in Lokstedt
Die Neubausiedlung "Süderfeld Park". Foto: Margarita Ilieva

Wohnen

Neues Wohnquartier in Lokstedt

Bereits seit dem 1. Dezember 2017 ist das neu errichtete Wohnquartier “Süderfeld Park” in Lokstedt bezugsfertig, über 90 Prozent der Wohnungen sind mittlerweile vermietet.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Im Rahmen des Projekts “Süderfeld Park” ist eine neue Wohnsiedlung in Lokstedt entstanden. Mit 380 Wohnungen in sechs Mehrfamilienhäusern bietet diese Wohnmöglichkeiten sowohl für Einzelpersonen, als auch für Paare und Familien an.

Seit August 2017 läuft die Vermietung der Wohneinheiten und zum heutigen Zeitpunkt ist lediglich noch eine einzige Wohnung frei. Ab August diesen Jahres soll ein weiteres Baufeld mit 56 Mietwohnungen entstehen, das voraussichtlich ab März 2019 bezugsbereit sein wird.

Urban und Grün

Der zwischen Eimsbüttel und Eppendorf errichtete Wohnkomplex Süderfeld Park erstreckt sich auf einer Fläche von mehr als 10.000 Quadratmetern Wohnfläche. Die ersten Mieter konnten ihre Wohnungen bereits zum 1. Dezember 2017 beziehen.

“Die Mietwohnungen sind besonders beliebt bei Senioren, da sie meistens ihre Immobilie verkauft haben, aber dennoch nicht auf die Nähe zur Stadt verzichten möchten”, teilt eine Sprecherin der Immobilienvermittlung des Süderfeld Parks Icon Immobilien mit.

Ziel des Bauprojekts war es, eine moderne Wohneinrichtung unweit vom Stadtzentrum zu erschaffen, die ausreichend Wohnraum anbietet und sich zugleich in das Bild des Stadtteils integrieren lässt.

Ein etwa 9.000 Quadratmeter großer Park soll den Anwohnern Erholung und Nähe zur Natur trotz des urbanen Charakters der Wohnsiedlung bieten. Des weiteren ist die Gestaltung der Innenhöfe den Mietern selbst überlassen, was dem Wohnquartier Individualität verleihen soll.

E-mobil und kinderfreundlich

Die Mieter können neben dem reinen Wohnraum noch Tiefgaragenparkplätze nutzen, die mit E-Lademöglichkeiten für Fahrräder ausgestattet sind. Angepasst an den kinderreichen Stadtteil, soll ab 2020 ein neuer Kindergarten für Familien mit Kleinkindern zur Verfügung stehen.

Eine Anbindung des Süderfeld Parks an öffentlichen Verkehrsmöglichkeiten ist gegeben und die Anwohner der Siedlung, die lieber mit dem Fahrrad unterwegs sind, können eine neu eingerichtete Stadtradstation nutzen.

“Aussicht auf mehr Lebensqualität”

Ein nachhaltiges Energiekonzept durch ein Blockheizkraftwerk soll Wärme und Strom zugleich produzieren und somit den Energieverbrauch reduzieren.

Neue Technologien sollen auch in den Fassaden der Gebäude Anwendung finden, wodurch für die Mieter weniger Nebenkosten entstehen sollen. Alles in allem soll das Wohnprojekt für “mehr Lebensqualität” sorgen, verspricht die Projektleitung.

News

Neue Parkplätze
Bäume weichen für neue P+R-Anlage am “Tierpark Hagenbeck”

Im Frühjahr wurde grünes Licht für die Sanierung und Umwandlung des Parkplatzes am "Tierpark Hagenbeck" in eine "Park+Ride-Anlage" gegeben. Für Unmut sorgen vor allem die Baumfällungen und die voraussichtliche Auslastung ...

Maximilian Neumann

Betrug
78-Jährige von Handwerkerkolonne reingelegt

Am Montag wurden sieben Tatverdächtige von der Polizei festgenommen, die eine Rentnerin in Schnelsen mit überteuerten Handwerkertätigkeiten reingelegt hatten. ...

Fabian Hennig

Pilotprojekt
Hausbesuche gegen Vereinsamung im Alter

Das Pilotprojekt "Hamburger Hausbesuche für Senioren" hat offiziell begonnen. Eimsbütteler im hohen Alter sollen unterstützt werden, sodass sie möglichst lange aktiv und selbstbestimmt leben können. ...

Alicia Wischhusen

Verkehr
Nächtliche Sperrung der Behelfsbrücke Frohmestraße

Die Behelfsbrücke Frohmestraße wird wegen anstehenden Wartungsarbeiten am Mittwoch in den frühen Morgenstunden gesperrt. ...

Robin Eberhardt

Ehrung
Sportlerehrung 2018 im Bezirksamt

Seit 2007 zeichnet die Bezirksversammlung die besten Sportler aus Eimsbüttel aus. Auch dieses Jahr werden wieder Einzelsportler und Mannschaften in acht verschiedenen Kategorien geehrt. ...

Robin Eberhardt
Anzeige

Stellenanzeige
Servicekraft im Innerluck gesucht

Auf der Suche nach einem Minijob im Gastronomie-Bereich? Das Innerluck. sucht ab sofort Hilfe bei der Bedienung der Gäste. ...

Eimsbütteler Nachrichten

Freibadsaison
Kaifu-Freibad macht Extrarunde

Der Sommer kehrt für einige Tage nach Hamburg zurück, es soll knapp 30 Grad warm werden. Damit sich Eimsbütteler abkühlen können, macht das Kaifu-Freibad bis Freitag wieder auf. ...

Robin Eberhardt

Neueröffnung
“My Poké” bringt Hawaii nach Eimsbüttel

Ein Nationalgericht, das um die Welt geht: Die bunten Poke Bowls werden immer beliebter. Nun können sich auch die Eimsbütteler von der Spezialität aus Hawaii überzeugen. Vergangene Woche öffnete ein ...

Alicia Wischhusen

Fahrradsicherung
#Fahrradklaukarte: Neue Techniken gegen Fahrraddiebstahl

Was tun, wenn selbst das beste Fahrradschloss nicht mehr vor Diebstahl schützt? Zwei neuere Techniken sollen dabei helfen das Fahrradschloss überflüssig zu machen und Dieben keine Chance geben, ungeschoren davon ...

Maximilian Neumann

Ehrenamt
Bürgerpreis für die “grünen Damen und Herren”

Die Bezirksversammlung Eimsbüttel hat den Eimsbütteler Bürgerpreis 2018 an 36 ehrenamtliche "grüne Damen und Herren" des Agaplesion Diakonieklinikums verliehen. Wie sieht die Arbeit der Ehrenamtlichen aus? ...

Nele Deutschmann
Emu Logo