Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Kreuzung Osterstraße / Methfesselstraße: Auch hier wird ab Sommer ein Mini-Kreisverkehr entstehen. Foto: Max Gilbert
Kreuzung Osterstraße / Methfesselstraße. Foto: Max Gilbert
Verkehrsmeldung

Osterstraße: Bauarbeiten an der Kreuzung Methfesselstraße

An der Kreuzung von Osterstraße und Methfesselstraße wird ein Mini-Kreisverkehr gebaut. Die Bauarbeiten haben begonnen und sollen voraussichtlich bis Ende August andauern.

Von Max Gilbert

Am 26. Juni haben die Bauarbeiten an der Kreuzung von Methfessel- und Osterstraße begonnen. Die bisherige Kreuzung mit Ampelanlage verschwindet, der Bezirk hat sich für den Bau eines Mini-Kreisverkehrs entschieden.

Baustelle an der Kreuzung Osterstraße / Methfesselstraße

Die Bauarbeiten auf der Kreuzung zwischen der Schlachterei Wagner und der Kleinen Konditorei sollen vorraussichtlich bis Ende August andauern.

Im Zuge dessen wurde die Osterstraße stadteinwärts bereits als einspurige Einbahnstraße eingerichtet und die Methfesselstraße zwischen Oster- und Rombergstraße vollgesperrt.

Der Bunker am Weidenstieg wird grün

Künftig sollen auf dem Gelände des Bunkers am Weidenstieg mehr Grünflächen entstehen, auch neue Mietwohnungen und soziale Einrichtungen sind geplant.

Einschränkungen für den Verkehr

Fährt man, von der U-Bahn-Station Lutterothstraße kommend, die Methfesselstraße entlang, ist lediglich Linksabbiegen auf die Osterstraße möglich.

Fährt man die Müggenkampstraße stadteinwärts auf die Kreuzung zu, ist es möglich links auf die Methfesselstraße abzubiegen oder geradeaus die Osterstraße herunterzufahren.

Laut Straßenverkehrsbehörde ist die Kreuzung während der Bauarbeiten nicht durch Ampeln signalisiert, es gilt „rechts vor links“.

Verwandter Inhalt

Sind die Fahrradfahrer die Verlierer des Osterstraßen-Umbaus? Die Befragten der Evaluation Osterstraße ziehen eine eher positive Bilanz. Inwieweit sich die Situation für Fahrradfahrer verbessert hat, ist umstritten.

Knapp 1.000 Hamburger haben einen Zuschuss für ihr Lastenrad beantragt. Damit ist der Fördertopf leer. Die Umweltbehörde prüft eine Fortführung im nächsten Jahr.

Lebensmittelverteilung
Götterspeise sucht Unterstützer

Seit 2012 verteilen freiwillige Helfer der Aktion „Götterspeise“ fast täglich gespendete Lebensmittel an jedermann. Damit das Projekt bestehen bleiben und sich weiterentwickeln kann, suchen die Helfer nun Unterstützung.

Im Frühjahr 2020 soll in der Osterstraße ein Eisladen von „Luicella’s“ eröffnen. Unter anderem sind dort auch Eis-Workshops geplant.

-
Neu im Stadtteilportal
S&S Grill

Wrangelstraße 101
20253 Hamburg