Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Unfall bei Polizeieinsatz auf der Kieler Straße.
Zwei verletzte Beamte, ein kaputtes Polizeiauto, zwei beschädigte Autos: Ein Blaulichteinsatz auf der Kieler Straße ging schief. Foto: Hamburg News
Polizei

Polizeiunfall auf der Kieler Straße – zwei Beamte verletzt

Auf dem Weg zu einem Einsatz ist ein Polizeiauto in Eidelstedt verunglückt, zwei Beamte kamen ins Krankenhaus. Der Fahrer war gegen einen Randstein gefahren.

Von Christian Litz

Raubüberfall in Lurup gegen 8 Uhr – das wäre eigentlich die Polizeimeldung gewesen. Aber: Auf dem Weg zum Tatort hatte ein Einsatzwagen der Polizei auf der Kieler Straße in Eidelstedt am Donnerstag um 8:14 Uhr einen schweren Unfall. Das Auto mit Blaulicht war von der Straße abgekommen und gegen einen Randstein gefahren.

Anzeige

Polizeiwagen kollidierte mit zwei Fahrzeugen

Der Polizist am Steuer verlor die Kontrolle, rammte ein geparktes Auto und dann ein weiteres, das ebenfalls auf der Kieler Straße fuhr. Zwei Polizisten wurden bei dem Unfall auf der Höhe der Straße „Karkwurt“ verletzt.

Sie wurden vor Ort versorgt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Ein dritter Polizist blieb unverletzt, ebenso die Person am Steuer des touchierten Autos. Die Polizei ermittelt nun den Unfallhergang, das könne Wochen dauern, sagt eine Polizeisprecherin. Wahrscheinlich würde ein Gutachter hinzugezogen.

Zweiter Polizeiunfall in kurzer Zeit

Zum Raubüberfall in Lurup, zu dem die Beamten eigentlich fahren wollten, sagt die Polizeisprecherin nur, dass er nicht in einem Laden stattfand, sondern auf offener Straße. Auch hier werde noch ermittelt.

Vor Kurzem war es auf der Kieler Straße schon einmal zu einem Unfall mit einem Einsatzwagen gekommen. Ein Junge auf einem Fahrrad war von einer verdeckten Ermittlerin angefahren worden. Auch sie war auf dem Weg zu einem Einsatz. Der Junge hatte die Straße auf einem Fußgängerüberweg auf seinem Rad überquert und hatte das Blaulicht der Ermittlerin nicht gehört.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Die Kundenzentren in Hamburg tragen künftig den Namen „Hamburg Service“ und sollen zentral organisiert werden. Was sich dadurch (nicht) verändert.

Die geplante U-Bahn-Linie 5 soll den Hamburger Osten mit Eimsbüttel verbinden. Nach Angaben von Senat und Hochbahn wird die U5 schon während ihres Baus zur „klimaschonendsten U-Bahn Deutschlands“.

In Eimsbüttel soll Hamburgs erster „Pocket Park“ entstehen. Das Ziel: Einen Ruheort und Treffpunkt für die Nachbarschaft schaffen. Außerdem soll die kleine Grünfläche helfen, den Stadtteil im Sommer abzukühlen.

80 Prozent Café, 20 Prozent Bäckerei: In der Osterstraße hat das „Copenhagen Coffee Lab“ eröffnet. Neben Hafer-Cappuccino und Doppio gibt es auch dänische Backwaren.

-
Neu im Stadtteilportal
Cut in Cut out

Eppendorfer Weg 54
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern