Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Der Unfall auf dem Sportplatzring ereignete sich am Sonntagnachmittag.
Der Unfall auf dem Sportplatzring ereignete sich am Sonntagnachmittag. Foto: HamburgNews
Polizei

Unfall in Stellingen: Auto kollidiert mit Motorradfahrer

Am Sonntagnachmittag ereignete sich nach einem illegalen Wendemanöver ein Unfall auf dem Sportplatzring. Ein Motorradfahrer erlitt leichte Verletzungen.

Von Valentin Hillinger

Auf dem Sportplatzring in Stellingen ist es am Sonntag kurz nach 14 Uhr zu einem Unfall gekommen. Ein Auto krachte mit einem Motorradfahrer zusammen. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei.

Der Unfall hat folgenden Hintergrund: Kurz vor der Kreuzung Sportplatzring/Kieler Straße soll der 57 Jahre alte Skoda-Fahrer zu einem illegalen Wendemanöver über eine doppelte Sperrlinie angesetzt haben.

Anzeige

Motorradfahrer konnte nicht mehr bremsen

Dabei übersah er laut Berichten der Polizei den Motorradfahrer. Da der 29-Jährige sein Suzuki-Motorrad nicht mehr abbremsen konnte, kam es zu dem Zusammenstoß.

Der Autofahrer blieb unverletzt, an dem Wagen entstand Sachschaden. Auch das Motorrad wurde durch die Kollision beschädigt. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen wie Schürfwunden davon.

Keine Informationen zur Ursache

Warum der Autofahrer das Motorrad übersehen hat, könne man derzeit noch nicht sagen, so der Polizeisprecher.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Die Kundenzentren in Hamburg tragen künftig den Namen „Hamburg Service“ und sollen zentral organisiert werden. Was sich dadurch (nicht) verändert.

Die geplante U-Bahn-Linie 5 soll den Hamburger Osten mit Eimsbüttel verbinden. Nach Angaben von Senat und Hochbahn wird die U5 schon während ihres Baus zur „klimaschonendsten U-Bahn Deutschlands“.

Zum Ausruhen oder für Begegnungen im Viertel – Sitzbänke erfüllen unterschiedliche Funktionen. Die Eimsbütteler SPD-Fraktion fragt: Wo sollen neue Bänke entstehen?

80 Prozent Café, 20 Prozent Bäckerei: In der Osterstraße hat das „Copenhagen Coffee Lab“ eröffnet. Neben Hafer-Cappuccino und Doppio gibt es auch dänische Backwaren.

-
Neu im Stadtteilportal
Cut in Cut out

Eppendorfer Weg 54
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern