Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Auf dem Bahnsteig der S-Bahnstation Stellingen kam es zu dem Angriff. Foto: Eimsbütteler Nachrichten
Auf dem Bahnsteig der S-Bahnstation Stellingen kam es zu dem Angriff. Foto: Eimsbütteler Nachrichten
Versuchte Tötung

Angriff in Stellingen: Tatverdächtige stellen sich

Nach einer öffentlichen Fahndung haben sich drei der vier Tatverdächtigen gestellt. Sie sollen im vergangenen November zwei Männer am S-Bahnsteig in Stellingen angegriffen haben.

Von Marianne Bruhns
Anzeige

Nach einem Angriff auf einen 29-Jährigen und seinen 31-jährigen Begleiter an der S-Bahn Stellingen im November hat die Polizei letzte Woche eine Fahndung mit einem Video und Fotos eingeleitet. Am Samstag haben sich ein 17-Jähriger, ein 19-Jähriger und ein 20-Jähriger nach telefonischer Ankündigung im Beisein ihrer Anwälte der Polizei gestellt.

Identität des vierten Verdächtigen bekannt

Anschließend hat die Mordkommission die Wohnungen der Verdächtigen durchsucht und Beweismittel sichergestellt. Nach Angaben der Polizei haben die Beamten dabei auch Hinweise zum vierten Tatverdächtigen gesammelt. Nach diesem sucht die Polizei weiterhin.

Aus mangelnden Haftgründen hat die Polizei die drei Männer entlassen. Die Ermittlungen zu dem Angriff dauern an.


Hilf uns Eimsbüttel zu helfen:


In eigener Sache: Wir wollen so gut wie möglich über die aktuellen Entwicklungen informieren. Doch auch uns stellt die Corona-Krise vor finanzielle Herausforderungen. Unsere Kunden sind in erster Linie lokale Geschäfte aus Eimsbüttel, die derzeit massive Probleme haben und daher kaum noch Anzeigen buchen. Unterstütze uns: Eimsbüttel+.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Drogenfahnder stürmten am Montagnachmittag die Wohnung eines mutmaßlichen Dealers in der Lutterothstraße. Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest.

In der Nacht zum Sonntag kam es bei einer Feier in Eidelstedt zu einer Messerstecherei. Der Angreifer verletzte zwei Personen.

Vegane Bowl statt Currywurst: „Grün-Weiß Eimsbüttel“ bricht mit Vereinsheims-Klassikern. Das „Nao“ setzt auf vegane Gerichte und helle Töne.

-
1
Neu im Stadtteilportal
nao vegan CAFÈ & BAR

Julius-Vosseler-Straße 195
22527 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern