arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Daniel Düsentrieb aufgepasst – Erfinderladen eröffnet

Daniel Düsentrieb aufgepasst – Erfinderladen eröffnet

Neu!!! – Neu ist immer gut, glaubt mancher jedenfalls. Erfinder können jetzt überprüfen, ob es auch für ihr Gedankenkind zutrifft. Im am Dienstag eröffneten Erfinderladen können sie dessen Marktreife testen. Außerdem hilft das Erfinderhaus-Team bei der Verwirklichung ihrer Idee vom Entwurf über die Patentanmeldung bis zur Markteinführung.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

 

We run things, things no run we! Foto: Ada von der Decken
We run things, things no run we! Foto: Ada von der Decken

Es schraubt und bastelt der umtriebige Hausherr zu seiner Erholung, in der Wohnung liegen überall Metallspäne und halbfertiges Ich-weiß-auch-nicht-was-es-eigentlich-sein-soll, selbst in der Küche riecht es nach Kunstharz und atemraubenden Lackmischungen. Freunde empfehlen schon, das ganze Techno-Gerümpel zu verkaufen oder wegzuwerfen. Am besten wäre, er holte sich professionelle Hilfe!

Kein Grund für ein langes Gesicht – jetzt gibt es auch in Hamburg einen Erfinderladen nach Berliner Vorbild (argh – wieso ist uns Eimsbüttelern das nicht zuerst eingefallen?). In einem kleinen Ladenlokal nahe der Kreuzung Gärtnerstraße / Hoheluftchaussee können Menschen mit dem unwiderstehlichen Drang, der Welt Neues zu schenken, egal wie beknackt es sein mag, herausfinden, ob es überhaupt jemand haben will.

Heisenbergs belebendes Badesalz im Walter White-Blau

Braucht jemand vielleicht einen wärmegedämmten Sitz mit Rückenlehne, um im Biergarten auf den schmalen Bänken ein bisschen sinniger durch die Gegend zu segeln? Oder wäre eine Ärmelbügelhilfe für das elegante Oberhemd von Nutzen? Könnte Heisenbergs belebendes Badesalz im Walter White-Blau konvenieren? Oder ein Jigsaw-Puzzle namens “Ameisenkrieg“, bei dem zwei Spieler gegeneinander antreten?

Ein genialer "Spiegelstreich".  Foto: Ada von der Decken
Ein genialer “Spiegelstreich”. Foto: Ada von der Decken

Großartig ist der Spiegelstreich: Wer kennt es nicht? Nach dem Duschen ist der Badezimmerspiegel beschlagen. Zur Abhilfe dessen kann man am Ego-Schmeichler einen Wischer nach dem Vorbild von Autoscheibenwischern einsetzen. Cool, aber teuer (249 Euro), ist eine Schultertasche im Laptop-Format, die mit einem Akku ausgerüstet ist, der durch außen angebrachte Solarzellen aufgeladen wird und an den man über einen USB-Stecker alle möglichen Stromsauger anschießen kann. Unbestreitbar strandtauglich, das Teil.

Was den Nachbarn neidisch macht, ist an sich schon gut

Viele von den Dingen, die im Laden angeboten werden, sind etwas für Leute, die schon alles haben – und genauso nützlich sind sie auch (die Dinge): Braucht keiner. Spielkram. Wird schnell langweilig und landet auf dem Müll. Einige Erfindungen sind aber eben doch Knaller. Stöbern lohnt sich daher. Abreißen wird der Nachschub an absonderlichen oder lustigen Produkten der menschlichen Phantasie sicher nicht. Da man die Sachen aufgrund der kleinen Auflagen nicht an jeder Ecke findet, ist Exklusivität garantiert. Und was den Nachbarn neidisch macht, ist an sich schon gut.

Text: Matthias Münchow

 

[cycloneslider id=”2014-06-18-erfinderladen”]


Fotos: Ada von der Decken

 

Gast
Anzeige

News

Veranstaltung am 29. Dezember um 15:00

Markk: “Hallo Objekt! Mein neuer Freund”

Zwischen den Jahren und während der Schulferien bietet das “Markk – Museum am Rothenbaum – Kulturen und Künste der Welt” einen kreativen Ausstellungsbesuch für Kinder. Beim anschließenden Basteln sind der Phantasie ...

Alicia Wischhusen
18. Dezember 2018

Städtebau
Kleingartenverein “Döhrnkamp” gewinnt Preis

Beim Bundeswettbewerb "Gärten im Städtebau 2018" in Berlin hat der Kleingartenverein "Döhrnkamp" die Auszeichnung "Silber" erhalten. Das Preisgeld hat schon Verwendung gefunden. ...

Alicia Wischhusen
16. Dezember 2018

Neueröffnung
“Monger”: Ein Nachbarschaftsladen für Eimsbüttel

In Eimsbüttel hat ein neuer Bioladen eröffnet. Die Inhaberinnen setzen zusätzlich auch auf unverpackte Produkte. ...

Alicia Wischhusen
15. Dezember 2018

Neueröffnung
“Monsieur Rémi” bringt Galettes nach Eimsbüttel

Mit der Eröffnung des kleinen Restaurants "Monsieur Rémi" haben nun bretonische Klassiker wie Galette an die Osterstraße gefunden. Ein Besuch lohnt sich. ...

Fabian Hennig
14. Dezember 2018

Schließung
Cosy Bar muss nach 18 Jahren schließen

Fast zwei Jahrzehnte gehörte die Cosy Bar zum Nachtleben Eimsbüttels. Nun bekam Betreiber Marco Scheffler überraschend die Kündigung. ...

Vanessa Leitschuh
13. Dezember 2018

Neueröffnung
“Hatari” im Eppendorfer Weg eröffnet

Seit vergangenem Donnerstag hat im Eppendorfer Weg das Hatari geöffnet. Die neue Filiale ist nun schon das vierte Restaurant seiner Art. Den schmackhaften süddeutschen Gerichten und der Schwarzwaldatmosphäre tut das ...

Fabian Hennig
13. Dezember 2018

Hamburger Sportgala
Eimsbüttel siegt beim “Sportler des Jahres”

Gleich drei der vier Auszeichnungen bei der gestrigen Hamburger Sportgala gingen an Eimsbütteler Sportler: Die Auszeichnungen für den "Sportler des Jahres", die "Mannschaft des Jahres" und der "Ehrenpreis". ...

Fabian Hennig
Veranstaltung am 13. Dezember um 19:00

Beer Tasting im Mr. Ape

Wer des Glühweins in der Vorweihnachtszeit schon überdrüssig ist, für den ist das Beer Tasting im Mr. Ape die perfekte Abwechslung zum abendlichen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Gemeinsam mit der BrewDog ...

Eimsbütteler Nachrichten
Veranstaltung am 21. Dezember um 21:00

Singer/Songwriter Sebó im Birdland

Rap meets Songwriting: Mit Sebó könnt ihr im Birdland einer wunderbaren Vermischung dieser beiden Musikstile lauschen. Als Special Guest ist bei diesem Auftritt Joe Welsing mit dabei.  Das Gitarrespielen hat Sebó sich ...

Fabian Hennig
11. Dezember 2018

Polizei
Mutmaßliche IS-Unterstützerin in Eimsbüttel festgenommen

Die Bundespolizei hat eine Eimsbüttelerin festgenommen, die beschuldigt wird, den IS unterstützt zu haben. ...

Alicia Wischhusen
Veranstaltung am 23. Dezember um 18:00

Hitch und ich in den Kammerspielen – Die Vögel

Hitchcock Fans aufgepasst: Dieser Abend ist für euch! Schauspieler und Synchronsprecher Jens Wawrczeck erlangte als Detektiv Peter Shaw in der Hörspielreihe “Die drei ???” Kultstatus. Nun widmet er sich seiner ...

Nele Deutschmann
Veranstaltung am 22. Dezember um 17:15

Märchenerzählerin am Weihnachtsmarkt Apostelkirche

Der Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche ist in vollem Gange, zwischen Glühweinduft und Tannenzweigen werden eure Kleinen von der Märchenerzählerin in verzauberte Welten gebracht. Der Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche zählt zu ...

Alicia Wischhusen
Veranstaltung am 14. Dezember um 20:00

“MusicUnited”: Musikprojekt für geflüchtete Menschen

Musik vereint. Die Sprache der Musik wird international gesprochen und vereint Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Aus diesem Grund hat das “Eidelstedter Bürgerhaus” das Projekt “MusicUnited” gegründet. Das so entstandene Ensemble tritt am ...

Alicia Wischhusen
9. Dezember 2018

Literatur
Autorin auf vier Pfoten: “Ich, Mina aus der Gärtnerstraße”

Die Eimsbütteler Autorin Susanne Bienwald hat vor kurzem ihr neues Buch "Ich, Mina aus der Gärtnerstraße" veröffentlicht - oder war es doch ihr Hund Mina? ...

Alicia Wischhusen

Unsere Partner

Anzeige