Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
"Schloss Frankenkiesel" feiert im September Premiere. Foto: Joachim Winkler
Theater

Mitstreiter für Kinder-Musical gesucht

Eimsbütteler Theaterfans aufgepasst: Das AELITA Musiktheater Hamburg sucht noch Mitspieler für das neue Projekt „Die Welt hinter dem Spiegel“

Von Eva Boller

Einmal im Rampenlicht auf der Bühne stehen: Diesen Wunsch können sich Eimsbütteler ab dem 18. Mai beim AELITA Theater erfüllen. Einmal pro Woche wird in Eimsbüttel freitags von 19 bis 21 Uhr das neue Weihnachtsmusical „Die Welt hinter dem Spiegel“ geprobt. Mitwirken werden Schüler der Schule An der Isebek.

Die Premiere findet im November 2018 statt. Insgesamt wird das Stück in November und Dezember 16 Mal aufgeführt werden. Alle Rollen werden doppelt besetzt, so dass jeder Schauspieler an bis zu acht Aufführungen teilnehmen kann.

Eröffnungsinszenierung des Theaterbrücken-Festivals.

Interkulturelles Theaterbrücken-Festival im Mut! Theater

Am Mittwoch hat das erste Theaterbrücken-Festival im Mut! Theater Eröffnung gefeiert. Vom 2. bis 27. Mai können die verschiedenen Veranstaltungen besucht werden. Kultureller Austausch zwischen Menschen aus verschiedenen Künstlerkreisen soll gefördert, Begegnungen geschaffen werden.

Die Welt hinter dem Spiegel

Aufregende Handlung: Kurz vor dem Schlafengehen machen Max und Jule eine erstaunliche Entdeckung: Im Spiegel ihres Zimmers entdecken sie eine fremde Welt. Ein mutiger Schritt durch den Spiegel bringt sie in eine Welt voller Abenteuer, fremder und merkwürdiger Wesen. Schon bald stellt sich heraus, dass ihr Fund kein Zufall war.

Ihre Hilfe wird dringend gebraucht. Nur ihnen kann es gelingen, die Hüterin der Magie aus den Fängen einer bösen Rugola zu befreien. Von ihnen hängt ab, ob die Welt hinter dem Spiegel im Gleichgewicht bleibt. Das Musical richtet sich an Kinder zwischen 5 bis 12 Jahren.

Halli Galli im Galli Theater

Seit Februar gibt es ein neues Theater in Eimsbüttel. Ob Programm für Groß und Klein, Workshops, Mitspieltheater oder Kindergeburtstage - hier ist für jeden etwas dabei und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Bewerbung direkt an das Theater

Autorin und Regisseurin des Stückes ist Sabine Koch-Nehmzow. Die musikalische Leitung hat Marcus Wurlitzer inne. Als Auftrittsorte sind unter anderem das Hamburg Haus in Eimsbüttel, das New Living Home und diverse Schulen in Eimsbüttel vorgesehen.

Das AELITA Theater führt bereits seit 15 Jahren Stücke für Kinder und Erwachsene auf. Eine Kostprobe findet ihr hier:

Interessierte Eimsbütteler, die mitspielen oder auch hinter den Kulissen mithelfen wollen, richten sich mit ihrer Bewerbung direkt an das Theater: aelita-musiktheater@gmx.de.

Verwandter Inhalt

Der Zirkus ist vorbei: Ende Juni schließen sich die Türen von „Pappnase & Co.“ in der Grindelallee. Über das Sterben der Kultläden in Eimsbüttel.

Seit dem 13. März sind Schulen und Kitas geschlossen. Mindestens ein Elternteil bleibt mit den Kindern zu Hause, die rund um die Uhr beschäftigt werden wollen. Für alle, die sich in dieser Situation befinden, haben Paul Guhl und Sebastian Simon die kostenlose App „Lagerkoller“ entwickelt.

Ostern: Osterfeuer, Eiersuchen, Brunch mit der Familie. Aufgrund des Kontaktverbots fallen sämtliche geplante Aktivitäten ins Wasser. Jetzt müssen Alternativen her. So übersteht ihr das lange Osterwochenende.

Sie wollen Eimsbüttels Kopf-Nuss-Bilanz steigern: Seit Juli hat der Nussladen “KERNenergie” geöffnet. Das besondere Röstverfahren zeichnet die Nüsse aus.

-
Neu im Stadtteilportal
Käse-Ecke

Eppendorfer Weg 221
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen